teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
kochdummy1125

Mirabellen-Risotto mit Vanille und Verbene

Ein fruchtig-leichter Risotto mit den feinen Aromen von Vanille und Zitronenverbene, zu hellem Fleisch oder Fisch, vegetarisch mit Zuckerschoten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Portionen: 4
Gericht: Reisgericht
Land & Region: Cross Over
Farbe: orange
Geschmack: aromatisch, blumig, frisch, fruchtig, säuerlich, süßlich
Ernährungsform: vegetarisch
Hauptzutat: Reis
Saison: Sommer
Grundkategorie: Kochen
Mahlzeit: Hauptmahlzeit, Vorpeise
Rezept drucken

Zutaten

  • 1000 ml Gemüsebrühe heiß
  • 500 g Mirabellen entsteint, gewürfelt
  • 300 g Risottoreis
  • 150 ml Weißwein trocken
  • 100 g Ricotta
  • 50 g Parmesan gerieben
  • 2 Schalotten fein gewürfelt
  • 2 EL Butter
  • 1 Zweig Verbene die Blätter
  • 0,5 Vanilleschote

Anleitungen

  • Die Schalottenwürfel in der Butter anschwitzen. Den Reis zufügen und kurz durchrühren. Mit dem Weißwein ablöschen. Die Mirabellen und die aufgeschlitzte Vanilleschote zufügen und nach und nach so viel Brühe, dass der Reis immer gerade mit Flüssigkeit bedeckt ist.
  • Auf mittlerer Hitze unter Rühren al dente garen. Es muss nicht ständig gerührt werden, allerdings öfter als normalerweise bei Risotto, da der Reis durch die Mirabellen dazu neigt, anzubrennen. Ab 10 Minuten ab und an probieren, wie intensiv das Vanillearoma ist, es darf nicht zu stark hervordringen. Falls erfordelich, die Schote herausnehmen.
  • Die Verbenenblätter in feine Streifen schneiden.
  • Wenn der Mirabellenrisotto al dente gegart ist, den Ricotta unterrühren und falls erforderlich so viel Brühe nachgeben, dass er schön cremig ist. Die Zitronenvergbene unterziehen und abschmecken. Je nach Säuregehalt der Mirabellen und des Weines kann ein Spritzer Zitronensaft erforderlich sein. Mit Parmesan servieren.
  • Alternativ können mit den Mirabellen auch noch Zuckerschotenstreifen (etwa 200 g) zugeben werden.

Nährwerte

Kalorien: 476kcal | Kohlehydrate: 81g | Eiweiß: 13g | Fett: 8g | Gesättigte Fettsäuren: 5g | Cholesterin: 22mg | Natrium: 1229mg | Kalium: 370mg | Ballaststoffe: 4g | Zucker: 16g | Vitamin A: 1194IU | Vitamin C: 13mg | Kalzium: 215mg | Eisen: 4mg
kochdummy1125
Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus