teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
backdummy1169

Muzen

Rheinisches Fettgebäck: flache Krapfen mit Puderzucker bestäubt
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Ruhezeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 50 Minuten
Portionen: 45
Gericht: Kleingebäck
Land & Region: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Rheinland
Farbe: weiß / creme
Geschmack: knusprig, süß, zart
Ernährungsform: vegetarisch
Zubereitungsart: Frittieren
Feste: Karneval
Teigart: Mürbeteig
Grundkategorie: Backen
Rezept drucken

Zutaten

  • 300 g Weizenmehl Type 550
  • 100 g Butter
  • 50 g Mandeln gemahlen
  • 2 Eier
  • 2 EL Zucker
  • 2 EL Rum braun
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Zitronenschale gerieben
  • Puderzucker
  • Frittierfett Butterschmalz

Anleitungen

  • Die trockenen Zutaten mischen. Butter, Eier und Zucker cremig rühren. Den Rum unterrühren und mit der Mehlmischung verkneten. Zugedeckt 30 Minuten ruhen lassen.
  • Auf bemehlter Fläche dünn ausrollen. In etwa 4-5 cm breite Rauten schneiden. In heißem Fett goldgelb ausbacken, dabei zwischendurch wenden.
  • Auf Küchenkrepp entfetten und noch heiß mit Puderzucker bestäuben.

Nährwerte

Kalorien: 51kcal | Kohlehydrate: 6g | Eiweiß: 1g | Fett: 3g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | Cholesterin: 12mg | Natrium: 34mg | Kalium: 10mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 1g | Vitamin A: 66IU | Vitamin C: 1mg | Kalzium: 4mg | Eisen: 1mg
backdummy1169
Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus