teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
chimichurri

Argentinische Fleischbällchen mit Chimichurri

Scharf-pikante Hackfleischbällchen im Ofen gebacken oder gegrillt, serviert mit der kräuter-aromatischen Würzsauce Chimichurri
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Portionen: 4
Gericht: Fingerfood, Fleischgericht
Land & Region: Argentinien, Südamerika
Keyword: Fleischbällchen
Farbe: braun, grün, rot
Geschmack: Kräuter, pikant, säuerlich, scharf, würzig
Zubereitungsart: Braten
Hauptzutat: Rindfleisch
Grundkategorie: Kochen
Mahlzeit: Brunch, Kleinigkeit / Snack, Picknick, Vorpeise
Rezept drucken

Zutaten

  • 1000 g Hackfleisch gemischt
  • 150 ml Chimichurri siehe Rezept
  • 60 ml Milch
  • 1 Ei
  • 1 Zwiebel fein gewürfelt
  • 1 Zitrone unbehandelt
  • 1 Scheibe Weißbrot entrindet
  • 0,5 TL Kreuzkümmel
  • Pfeffer
  • Salz

Anleitungen

  • Das Brot in der Milch einweichen, leicht ausdrücken und zerzupfen. Die Schale der Zitrone abreiben und die Frucht auspressen. Vom Chimichurri zwei Esslöffel mit möglichst wenig Öl abnehmen und mit dem Fleisch, Ei, Zwiebel, Kreuzkümmel und der Zitronenschale vermengen. Mit Zitronensaft, Pfeffer und Salz abschmecken.
  • Aus der Masse kleine Fleischbällchen formen. Diese bei 175 Grad im Ofen goldbraun backen oder über Holzkohle grillen. Die Hackfleischbällchen mit den restlichen Chimichurri servieren.

Nährwerte

Kalorien: 555kcal | Kohlehydrate: 6g | Eiweiß: 58g | Fett: 39g | Gesättigte Fettsäuren: 13g | Cholesterin: 217mg | Natrium: 200mg | Kalium: 112mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 3g | Vitamin A: 84IU | Vitamin C: 16mg | Kalzium: 36mg | Eisen: 5mg
chimichurri

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus