Goccus Beta Goccus Head

Hähnchenflügel mit Curry und gerösteter Kokosnuss

Kochen - Fleisch - Geflügel

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
1000 gHähnchenflügel
300 mlKokosmilch
100 gKokosraspeln
6 Curryblatt / -blätter
3 Knoblauchzehe(n) (fein gewürfelt)
2 TLSambal Oelek
2 ELÖl
1 Zitronengras (frisch)
1 TL geh.Kreuzkümmel (gemahlen)
1 ELKoriandersamen (gemahlen)
1 ELGalgant
1 TLKurkuma
1 TLgetrocknete Garnelenpaste
 Salz
Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

weltoffen


Arbeits-/Garzeit

1 Std

Aufwand

gering

Zubereitungsart

Wok

Land

Asien

Region

Malaysia, Singapur

Farbe

orange

Zubereitung

Die Hähnchenflügel kalt abbrausen und trocken tupfen. Die Kokosraspeln ohne Fett in einer Pfanne goldbraun rösten. Auf einem Teller abkühlen lassen. Im Mixer mit 100 ml Kokosmilch pürieren. Beiseite stellen, dabei ca. 2 El Kokospaste im Mixer lassen. Knoblauch , Sambal, Gewürze, Garnelenpaste und das in Scheiben geschnitten Zitronengras ebenfalls in den Mixer geben und zu einer geschmeidigen Paste pürieren. Ggf. noch etwas von der Kokosmilch zufügen.

In einem Wok die Paste mit den Curryblätter im heißen Öl 3-4 Minuten Farbe annehmen lassen. Salzen und die Hähnchenflügel einlegen. Mit einem Deckel schließen und ca. 40 Minuten bei kleiner Hitze garen lassen.

Geschmack

würzig
aromatisch
intensiv
pikant

Ernährungsform

normal
Vollwert


Stichwörter/Tags

gut vorzubereiten
Hauptgericht

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   286,19
Fett   32,07
Kohlehydrate   6,34
Eiweiß   2,00
Cholesterin   0,05
Ballaststoffe   5,07
Calcium   27,98
Eisen   1,00
Vitamin-C   2,28