Goccus Beta Goccus Head

Vegetarische Albondigas in mexikanischer Tomatensauce

Kochen - Getreide / Hülsenfrüchte

Zutaten für Portionen

Albondigas
250 gGetreide
geschrotet; Gerste, Grünkern, Hafer, Weizen, nach Geschmack gemischt
150 gMandeln (gemahlen)
2 ELTomatenmark
1 Zwiebel(n) (fein gewürfelt)
1 Knoblauchzehe(n) (fein gewürfelt)
1 TL geh.Oregano (getrocknet)
1 TLKreuzkümmel (gemahlen)
 Cayennepfeffer

Außerdem
 Salz
 Olivenöl

Sauce
3 ELKorianderkraut (gehackt)
1 Dose(n) grGeschälte Tomaten (Konserve)
1 Chilischote(n)
1 TLKreuzkümmel
0,5 TLPiment
 Limettensaft (frisch)
 Zucker

- Allgemein -
1 Zwiebel(n) (fein gewürfelt)


Kurzbeschreibung

Albondigas aus Getreide und Mandeln in würzig-pikanter Tomatensauce

Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

vital
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

45 Min

Aufwand

normal

Zubereitungsart

Schmoren

Land

Süd- und Mittelamerika

Region

Mexiko

Farbe

rot

Zubereitung

Das geschrotete Getreide mit heißem Wasser bedecken und 10 Minuten quellen lassen. Mit den übrigen Zutaten für die Albondigas gründlich verkneten und abschmecken. Bällchen formen und im heißen Öl goldgelb braten.

Herausnehmen und die Zwiebel in der gleichen Pfanne anschwitzen. Die Tomaten und die gehackte Chilischote zufügen. Einköcheln lassen. Piment und Kreuzkümmel zufügen und die Sauce mit Limettensaft, Zucker und Salz abschmecken. Die Bällchen in der Sauce bei mittlerer Hitze noch einige Minuten ziehen lassen.

Geschmack

würzig
scharf
Aromatisch / Kräuter

Ernährungsform

normal
vegetarisch (Milch und Ei)
vegan


Stichwörter/Tags

Hauptgericht

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   461,01
Fett   22,19
Kohlehydrate   47,24
Eiweiß   17,80
Cholesterin   0,00
Ballaststoffe   15,04
Calcium   171,35
Eisen   5,22
Vitamin-C   25,58