Goccus Beta Goccus Head

Dreierlei vegetarische Flädle

Tomaten-, Spinat- und Asiaflädle

Kochen - Mehlspeisen / Nudeln - herzhafte Mehlspeisen

Zutaten für Portionen

für den Grundteig
250 mlMilch
200 gMehl
60 gButter
zusätzlich etwas Butter zum Ausbacken
6 Ei(er)
 Salz
 Pfeffer (gemahlen)
 Muskatnuss (gerieben)

für die Abwandlung
20 gBlattspinat (gefroren)
2 ELTomatenmark
davon 1 EL für die Füllung
1 ELKoriandersamen (gemahlen)
als Mischung mit Kardamom, Kreuzkümmel, Curry, Ingwer, Galgant und roter Currypaste

für die Füllung
400 gBlattspinat (gefroren)
120 gSojasprossen
120 gKaiserschoten
80 gShiitakepilz
2 Tomate(n)
2 Zucchini
für Asia- und Tomatenflädle
2 Schalotte(n)
1 Chilischote(n) (rot)
1 gKürbis
1 Paprika, rot
für Asia- und Tomatenflädle
1 Aubergine
für Asia- und Tomatenflädle
1 Paprika, gelb
für Asia- und Tomatenflädle

- Allgemein -
Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

hausgemacht
vital


Arbeits-/Garzeit

45 Min

Aufwand

gering

Saison

ganzjährig

Land

Cross Over

Farbe

bunt

Zubereitung

Milch, Eier verquirlen und mit dem Mehl zu einem glatten Teig rühren. Zerlassene Butter dazu geben und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Den Teig in drei Portionen teilen.

Tomatenteig:
Den Grundteig mit Tomatenpulver oder Tomatenmark verrühren.

Spinatteig:
Spinatblätter mit dem Stab unter den Grundteig mixen und nochmals passieren.

Asiateig:
Den Grundteig mit den Gewürzen verrühren.

Nacheinander die drei Teige in einer Pfanne mit wenig Fett zu dünnen Fladen backen. Jedoch nicht zu stark Farbe annehmen lassen.

Füllmasse für das Tomatenflädle:
Tomate, Zucchini, Aubergine und Paprika in kleine Würfel schneiden und mit Olivenöl, Knoblauch und Zwiebeln anschwitzen. Tomatenmark dazu geben, 5 Minuten ziehen lassen. Mit Provencekräutern, Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

Füllmasse für das Spinatflädle:
Blattspinat mit klein gehackten Zwiebeln in Butter kurz anschwitzen, mit Salz, Muskat und Pfeffer abschmecken.

Füllmasse für das Asiaflädle:
Asiatisches Gemüse mit Sprossen in Soja- und süß-sauerer Sauce andünsten und 3 Minuten ziehen lassen.

Geschmack

würzig
Aromatisch / Kräuter
deftig / herzhaft
herb
pikant

Ernährungsform

normal
vegetarisch (Milch und Ei)


Stichwörter/Tags

gut vorzubereiten
Hauptgericht
Vorspeise (warm)
Fingerfood / Amuse bouche (warm)

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   611,39
Fett   27,44
Kohlehydrate   59,21
Eiweiß   31,28
Cholesterin   400,53
Ballaststoffe   14,50
Calcium   377,35
Eisen   11,77
Vitamin-C   142,53