teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
lebkuchenherz

Pulsnitzer Pfefferkuchen

Omas Klassiker – auch Grundlage für Lebkuchenherzen; Sächsische Lebkuchen mit würzigem Honig, Mandeln, kandierten Früchten und Gewürzen
Vorbereitungszeit: 14 days
Zubereitungszeit: 40 Minuten
Arbeitszeit: 14 days 40 Minuten
Portionen: 30
Gericht: Kleingebäck
Land & Region: Deutschland, Ostdeutschland, Sachsen
Keyword: Grundrezept
Geschmack: fruchtig, nussig, süß, würzig
Ernährungsform: vegetarisch
Hauptzutat: Nüsse, Obst
Feste: Advent, Weihnachten
Grundkategorie: Backen
Rezept drucken

Zutaten

  • 500 g Waldhonig oder anderer, kräftiger Honig
  • 400 g Weizenmehl
  • 200 g Roggenmehl
  • 125 ml Wasser
  • 75 g Mandeln gehackt
  • 75 g Mandeln gemahlen
  • 50 g Orangeat fein gewürfelt
  • 50 g Zitronat fein gewürfelt
  • 10 g Hirschhornsalz in wenig Wasser gelöst
  • 10 Tr. Bittermandelaroma
  • 5 g Pottasche in wenig Wasser gelöst
  • 4 EL Kakao
  • 1 Prise Piment
  • 1 Msp. Nelken gemahlen
  • 1 Msp. Muskatblüte gemahlen
  • 1 Ei
  • 0,5 TL Zimt gemahlen
  • 0,5 TL Koriandersamen gemahlen

Anleitungen

  • Honig und Wasser in einem Topf unter Rühren erhitzen und wieder abkühlen lassen. Mit dem Mehl zu einem Teig verkneten und diesen mindestens 2 Wochen ruhen lassen.
  • In Stücke brechen und mit den übrigen Zutaten verkneten. Das verlangt kräftige Arme.
  • Den Teig knapp 1/2 cm dick ausrollen. Nun nach Wunsch verarbeiten: Entweder in Rechtecke schneiden oder Formen ausstechen / ausschneiden. Bei 175 Grad etwa 10-12 Minuten backen.
  • Nach dem Backen nach Wunsch mit (gefärbter) Zuckerglasur verzieren.

Nährwerte

Kalorien: 168kcal | Kohlehydrate: 33g | Eiweiß: 4g | Fett: 3g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | Cholesterin: 5mg | Natrium: 8mg | Kalium: 84mg | Ballaststoffe: 2g | Zucker: 17g | Vitamin A: 8IU | Vitamin C: 1mg | Kalzium: 18mg | Eisen: 1mg
lebkuchenherz
Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus