teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
SONY DSC

Momos mit Gemüsefüllung

Aromatische, tibetische Teigtaschen mit einer Füllung aus Spinat, Kohl und Frühlingszwiebeln, gewürzt mit Ingwer, Minze und Sichuanpfeffer
Zubereitungszeit: 40 Minuten
Arbeitszeit: 40 Minuten
Portionen: 4
Gericht: Mehlspeise
Land & Region: Tibet, Zentralasien
Farbe: weiß / creme
Geschmack: aromatisch, mild, pikant
Ernährungsform: vegan, vegetarisch
Zubereitungsart: Dämpfen
Hauptzutat: Gemüse
Grundkategorie: Kochen
Mahlzeit: Kleinigkeit / Snack, Vorpeise
Rezept drucken

Zutaten

Füllung

  • 200 g Spinat
  • 10 Blatt Minze
  • 3 Staudensellerie
  • 1 TL Ingwer frisch (gehackt)
  • 1 EL Öl
  • 1 TL Paprika edelsüss
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 Zwiebel fein gewürfelt
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln gewürfelt
  • 0,5 Weißkohl oder Chinakohl
  • 0,5 TL Sichuanpfeffer geschrotet

Teig

  • 300 g Mehl
  • 125 ml Wasser

Anleitungen

  • Aus Mehl und Wasser einen geschmeidigen Teig kneten. Während die Füllung zubereitet wird, ruhen lassen.
  • Die Gemüse putzen und per Hand fein hacken (nicht mixen!). Die Zwiebel im Öl anbräunen, dann Knoblauch, Ingwer, Paprika, Szechuanpfeffer und Minze dazugeben. Von der Platte nehmen und mit Salz und Sojasauce würzen. Mit dem rohen, gehackten Gemüse vermischen.
  • Aus dem Teig etwa 2,5 cm große Kugeln abstechen. Diese dünn ausrollen. In die Mitte etwas Füllung setzen. Zu Säckchen schließen oder zunächst zum Halbmond falten und zudrücken.
  • Garen der Momos: Früher hat man sie gebacken, entweder im Ofen oder in der Asche des Herdfeuers, aber heute werden sie fast überall gedämpft, bis auf eine spezielle Speise namens motuk (Momo-Suppe), bei der die Momos in einer milden Brühe schwimmend gekocht werden. Das Dämpfen ist eine chinesische Erfindung, die sich aber bereits vor der Invasion durchgesetzt hat.
  • Garzeit 5-7 Minuten. Momos sind fertig, wenn der Teig sich nicht mehr klebrig anfühlt.
  • Dazu Dipps servieren, zum Beispiel eine Koriander-Chili-Sauce oder eine Chili-Käse-Sauce.

Nährwerte

Kalorien: 334kcal | Kohlehydrate: 70g | Eiweiß: 11g | Fett: 1g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | Natrium: 103mg | Kalium: 685mg | Ballaststoffe: 7g | Zucker: 6g | Vitamin A: 5164IU | Vitamin C: 59mg | Kalzium: 131mg | Eisen: 6mg
SONY DSC
Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus