teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
zitronen1

Zitronenkuchen mit Olivenöl und Mandeln

Sehr saftiger Zitronenkuchen mit der fruchtigen Note von Oliven und knackigen Mandeln
Zubereitungszeit: 1 Stunde
Arbeitszeit: 1 Stunde
Portionen: 12
Gericht: Kuchen
Land & Region: Frankreich, Südfrankreich
Farbe: gelb / gold
Geschmack: aromatisch, frisch, fruchtig, nussig, saftig, säuerlich, süß
Hauptzutat: Obst
Saison: Sommer
Teigart: Rührteig
Grundkategorie: Backen
Mahlzeit: Dessert / Nachspeise
Rezept drucken

Zutaten

  • 250 g Weizenmehl Type 550
  • 175 ml Olivenöl
  • 175 g Zucker braun (Vollzucker)
  • 100 g Butter zerlassen
  • 100 g Mandeln gehackt
  • 4 Eier
  • 2 Zitronen unbehandelt
  • 2 TL Backpulver

Anleitungen

  • Die Zitronenschale abreiben und 1 Zitrone auspressen. Die Zitronenschale mit dem Zucker mischen. Die Eier schaumig rühren. Nach und nach den Zucker einrieseln lassen und zu einer cremigem Masse rühren. Mehl und Backpulver mischen. Das Mehl und die Mandeln unter die Eimasse rühren und nach und nach die Butter und das Öl unterrühren.
  • In eine gefettete Springform füllen und bei 200 Grad etwa 40 Minuten backen. Auf ein Gitter stürzen und auskühlen lassen.
  • Der Zitronenkuchen kann mit Puderzucker bestäubt oder mit einer Zitronenglasur aus Puderzucker und Zitronensaft glasiert werden. Der Zitronenkuchen mit Olivenöl ist saftig und hält auch einige Tage schön frisch.

Nährwerte

Kalorien: 400kcal | Kohlehydrate: 37g | Eiweiß: 4g | Fett: 27g | Gesättigte Fettsäuren: 7g | Cholesterin: 72mg | Natrium: 102mg | Kalium: 100mg | Ballaststoffe: 2g | Zucker: 15g | Vitamin A: 287IU | Vitamin C: 10mg | Kalzium: 44mg | Eisen: 1mg
zitronen1
Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus