teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
backdummy1169

Goethe-Kränzchen

Feines Mandel-Mürbeteig-Gebäck mit Johannisbeerglasur
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Portionen: 75
Gericht: Kleingebäck
Land & Region: Böhmen, Tschechien
Farbe: gelb / gold, rot
Geschmack: aromatisch, fruchtig, knusprig, süß, zart
Ernährungsform: vegetarisch
Teigart: Mürbeteig
Grundkategorie: Backen
Mahlzeit: Dessert / Nachspeise
Rezept drucken

Zutaten

Für den Teig

  • 200 g Mandeln gemahlen
  • 150 g Butter
  • 100 g Weizenmehl
  • 75 g Zucker
  • 2 EL Rum braun
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei

Zum Bestreichen

  • 2 EL Rum braun
  • 2 EL Zucker

Für die Glasur

  • 100 g Puderzucker
  • 2 EL Johannisbeergelee schwarz
  • 1 EL Rum braun

Anleitungen

für den Teig

  • Die Zutaten schnell verkneten. Zu einer Kugel formen und in Folie gewickelt 1 Stunde kalt stellen. Dünn ausrollen und mit zwei unterschiedlich großen, runden Förmchen Kränze ausstechen. Die Kränze vorsichtig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.
  • Mit dem Rum bestreichen und dünn mit Zucker bestreuen. Bei 180 Grad ca. 10 Minuten backen (nicht zu dunkel werden lassen!). Vorsichtig auf einem Gitter auskühlen lassen.

Für die Glasur

  • den Puderzucker mit dem Rum und dem Gelee glatt rühren. Die Kränze damit verzieren.

Nährwerte

Kalorien: 50.01kcal | Kohlehydrate: 4.18g | Eiweiß: 0.75g | Fett: 3.21g | Cholesterin: 7.97mg | Ballaststoffe: 0.46g | Vitamin C: 0.03mg | Kalzium: 7.63mg | Eisen: 0.16mg
backdummy1169
Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus