teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
kochdummy1125

Rehbockfilet mit Quittensauce

Rehfilet mit fein-aromatischer Quittensauce und goldbraun gebratenen Quittenwürfeln
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 20 Minuten
Portionen: 4
Gericht: Fleischgericht
Land & Region: Rheinland-Pfalz
Farbe: braun, gelb / gold
Geschmack: blumig, fruchtig, Röstaromen, würzig
Zubereitungsart: Braten
Hauptzutat: Wildfleisch, Wildobst
Saison: Herbst
Grundkategorie: Kochen
Mahlzeit: Hauptmahlzeit
Rezept drucken

Zutaten

  • 500 g Rehfilet
  • 500 ml Wildfond
  • 75 g Butter
  • 3 EL Quittengelee
  • 1 EL Butterschmalz zum Braten
  • 1 Zweig Thymian frisch
  • 1 Quitte
  • 1 Zweig Rosmarin frisch
  • Pfeffer gemahlen
  • Salz

Anleitungen

  • Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin anbraten, dann für fünf Minuten in den auf 200°C vorgeheizten Ofen geben. Die Kräuter und die Butter hinzufügen und unter mehrmaligem Übergießen mit dem Bratensatz auf dem Herd für zwei bis drei Minuten weiterbraten. Das Fleisch auf ein Blech legen und am Herdrand für drei Minuten ruhen lassen. Den Bratensatz mit dem Wildfond ablöschen, das Quittengelee unterrühren und reduzieren, bis eine kräftige Sauce entsteht.
  • Die Quitte schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. In der Butter goldbraun braten. Die Quittenwürfel in die Sauce geben und mit dem Fleisch anrichten.

Nährwerte

Kalorien: 365kcal | Kohlehydrate: 9g | Eiweiß: 40g | Fett: 18g | Gesättigte Fettsäuren: 11g | Cholesterin: 139mg | Natrium: 437mg | Kalium: 859mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 1g | Vitamin A: 491IU | Vitamin C: 9mg | Kalzium: 21mg | Eisen: 6mg
kochdummy1125
Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus