Goccus Beta Goccus Head

Spanische Pizza

Backen - Pizza, Quiche und Co

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
200 gWeizenmehl Type 550
60 mlMilch
50 mlOlivenöl
50 gSardellenfilet(s)
2 Zwiebel(n)
2 ELPinienkerne
1 TLTrockenhefe
 Salz
 Cayennepfeffer


Kurzbeschreibung

Pizza mit Zwiebeln, Sardellen und Pinienkernen - ohne Käse!

Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

hausgemacht
vital
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

25 Min

Ruhe-/Marinadezeit

40 Min

Aufwand

gering

Zubereitungsart

Backen

Saison

ganzjährig

Land

Spanien

Farbe

hellbraun

Zubereitung

40 ml Olivenöl, 50 ml Wasser und die Milch in einem Topf erwärmen. Das Mehl, 1 Prise Salz und die Trockenhefe mit dem zuvor erwärmten Mix zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 40 Minuten gehen lassen.

Die Zwiebeln schälen und in hauchdünne Ringe schneiden. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen. Das restliche Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebeln bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten darin dünsten. Die Sardellenfilets trockentupfen und ein hacken. Den Backofen auf 250°C vorheizen. Den Teig vierteln und aus jedem Teil auf einer bemehlten Arbeitsfläche einen Teigkreis mit ca. 12 cm Durchmesser ausrollen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Teigkreise darauf legen. Zwiebeln und Sardellen gleichmäßig auf die Pizza verteilen. Mit Cayennepfeffer, Salz und Pfeffer würzen. Auf der mittleren Schiene im Backofen ca. 10 Minuten backen.

Pizzen mit Pinienkernen und Sultaninen bestreuen und weitere 5 Minuten backen. Schmecken heiß und kalt.

Geschmack

würzig
knusprig
aromatisch
deftig / herzhaft
pikant

Ernährungsform

normal


Stichwörter/Tags

Party
Hauptgericht
Fingerfood / Amuse bouche (warm)

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   350,58
Fett   17,69
Kohlehydrate   37,92
Eiweiß   9,85
Cholesterin   3,70
Ballaststoffe   3,04
Calcium   51,63
Eisen   2,01
Vitamin-C   2,25