Goccus Beta Goccus Head

Panang Currypaste

Würzsaucen / -mischungen, Ketchup & Co - Würzpasten

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
10 Kaffernlimonenblatt
4 getrocknete Chilischote(n)
4 Schalotte(n)
3 ELErdnüsse
ohne Salz, geröstet
1 TLKoriandersamen
1 TLKorianderkraut (gehackt)
1 ELZitronengras (frisch) (gehackt)
1 TLGalgant
1 Msp.Kreuzkümmel
1 TLGarnelenpaste
1 TLPfeffer, weiß (gemahlen)
1 TLSalz


Kurzbeschreibung

Scharfe Thaicurrypaste mit deutlicher Zitronennote und Erdnüssen; bevorzugt zu thailändischen Currygerichten mit hellem Fleisch und Fisch / Meeresfrüchten

Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

exquisit
hausgemacht
vital
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

10 Min

Aufwand

gering

Land

Asien

Region

Thailand

Farbe

rot

Zubereitung

Die Chilischoten ohne Samen in etwas Wasser einweichen. Kreuzkümmel und Koriander trocken rösten. Alle Zutaten im Mörser oder Mixer zu einer glatten Paste verrühren. Die Panangpaste kann im Schraubglas kühl einige Zeit aufbewahrt werden.

Geschmack

intensiv
scharf
Aromatisch / Kräuter

Ernährungsform

normal
vegetarisch (Milch und Ei)
vegan
Vollwert
fettarm


Stichwörter/Tags

Grundrezept

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   292,10
Fett   29,93
Kohlehydrate   4,05
Eiweiß   1,61
Cholesterin   0,30
Ballaststoffe   2,03
Calcium   40,30
Eisen   1,30
Vitamin-C   16,49