Goccus Beta Goccus Head

Pulsnitzer Pfefferkuchen

Omas Klassiker - auch Grundlage für Lebkuchenherzen

Backen - Kleingebäck - Lebkuchen, Pfefferkuchen, Printen & Co.

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
500 gWaldhonig
oder anderer, kräftiger Honig
400 gWeizenmehl
200 gRoggenmehl
125 mlWasser
75 gMandeln, gehackt
75 gMandeln (gemahlen)
50 gOrangeat (fein gewürfelt)
50 gZitronat (fein gewürfelt)
10 gHirschhornsalz
in wenig Wasser gelöst
10 Tr.Bittermandelaroma
5 gPottasche
in wenig Wasser gelöst
4 ELKakao
1 PrisePiment
1 Msp.Nelken (gemahlen)
1 Msp.Muskatblüte (gemahlen)
1 Ei(er)
0,5 TLZimt (gemahlen)
0,5 TLKoriandersamen (gemahlen)


Kurzbeschreibung

Sächsische Lebkuchen mit würzigem Honig, Mandeln, kandierten Früchten und Gewürzen

Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

hausgemacht
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

40 Min

Ruhe-/Marinadezeit

14 Tage

Aufwand

hoch

Saison

Weihnachten

Land

Deutschland

Region

Sachsen, Sachsen-Anhalt

Farbe

hellbraun

Zubereitung

Honig und Wasser in einem Topf unter Rühren erhitzen und wieder abkühlen lassen. Mit dem Mehl zu einem Teig verkneten und diesen mindestens 2 Wochen ruhen lassen.

In Stücke brechen und mit den übrigen Zutaten verkneten.

Den Teig knapp 1/2 cm dick ausrollen. Nun nach Wunsch verarbeiten: Entweder in Rechtecke schneiden oder Formen ausstechen / ausschneiden. Bei 175 Grad etwa 10-12 Minuten backen.

Nach dem Backen nach Wunsch mit (gefärbter) Zuckerglasur verzieren.

Geschmack

würzig
nussig
fruchtig
süß

Ernährungsform

normal
vegetarisch (Milch und Ei)

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   114,05
Fett   3,48
Kohlehydrate   17,01
Eiweiß   3,37
Cholesterin   7,92
Ballaststoffe   2,70
Calcium   21,77
Eisen   0,81
Vitamin-C   0,04