teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
kochendummy1135

Gratinierte Feigen mit Haselnüssen und Ziegenkäse auf Rucola

In Portwein marinierte Feigen, mit Ziegenkäse und Haselnüssen gratiniert auf einem Ruccolabett mit Honig-Vinaigrette
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Arbeitszeit: 15 Minuten
Portionen: 4
Gericht: Salat
Land & Region: Italien
Farbe: blau /schwarz / violett, grün, weiß / creme
Geschmack: bitter, fruchtig, herb, knusprig, nussig, süßlich
Ernährungsform: vegetarisch
Hauptzutat: Obst, Salat
Saison: Winter
Grundkategorie: Kochen
Mahlzeit: Vorpeise
Rezept drucken

Zutaten

Allgemein

  • 150 g Rucola
  • 50 g Ziegenkäse Schnittkäse
  • 30 g Haselnüsse gehobelt und geröstet
  • 4 Feigen frisch
  • 3 EL Portwein

Vinaigrette

  • 6 EL Olivenöl
  • 2 EL Sherryessig
  • 1 EL Senf mittelscharf
  • 1 EL Akazienhonig
  • Pfeffer

Anleitungen

  • Feigen an der Spitze kreuzweise einritzen und mit dem Portwein beträufeln. Pfeffern und den zerkrümelten Ziegenkäse in jeweils in die Mitte drücken. Die Haselnüsse darüber streuen und einige Minuten unter den Grill schieben.
  • In der Zwischenzeit die Zutaten für die Vinaigrette verrühren und abschmecken. Den gewaschenen, getrockneten Ruccola in der Vinaigrette schwenken. Auf Tellern anrichten und je eine gratinierte Feige aufsetzen.

Nährwerte

Kalorien: 570kcal | Kohlehydrate: 50g | Eiweiß: 19g | Fett: 36g | Gesättigte Fettsäuren: 9g | Cholesterin: 23mg | Natrium: 238mg | Kalium: 1018mg | Ballaststoffe: 11g | Zucker: 38g | Vitamin A: 4360IU | Vitamin C: 28mg | Kalzium: 422mg | Eisen: 5mg
kochendummy1135
Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus