teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
köttbullar1330

Köttbullar

Klassiker aus Schweden: Fleischbällchen auf schwedische Art
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Arbeitszeit: 45 Minuten
Portionen: 4
Gericht: Fingerfood, Fleischgericht
Land & Region: Schwedisch
Keyword: Fleischbällchen
Farbe: braun
Geschmack: deftig, Röstaromen, würzig, zart
Zubereitungsart: Backen
Hauptzutat: Fleisch
Feste: Buffet, Party
Grundkategorie: Kochen
Mahlzeit: Brunch, Hauptmahlzeit, Kleinigkeit / Snack, Picknick
Rezept drucken

Zutaten

  • 800 g Hackfleisch gemischt, Rind, Lamm oder Wild
  • 150 ml Sahne oder Milch
  • 50 g Paniermehl
  • 3 TL Senf scharf
  • 2 EL Butter zum Braten
  • 1 Zwiebel fein gewürfelt, roh oder in etwas Butter angeschwitzt
  • 1 TL Piment
  • 1 Ei
  • 1 TL Ingwer frisch (gerieben)
  • 1 TL Zucker braun (Vollzucker)
  • Salz
  • Pfeffer weiß

Anleitungen

  • Alle Zutaten (bis auf die Butter zum Braten) gründlich mischen. Zugedeckt 15 Minuten kalt stellen, damit das Paniermehl ausquellen kann. Mit feuchten Händen kleine Fleischbällchen formen.
  • In der Butter ringsherum anbraten. Bei 175 Grad im vorgeheizten Ofen 20 Minuten fertig garen.
  • Mit Preiselbeeren servieren.

Notizen

Die Methode, Köttbullar im Ofen zu garen, eignet sich besonders für größere Mengen. Wer eine Sauce möchte, kann die Köttbullar in der Pfanne braten, den entstehenden Bratensatz mit etwas Wasser ablöschen und die Sauce mit etwas angerührter Stärke binden.

Nährwerte

Kalorien: 619kcal | Kohlehydrate: 13g | Eiweiß: 48g | Fett: 46g | Gesättigte Fettsäuren: 19g | Cholesterin: 233mg | Natrium: 275mg | Kalium: 108mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 2g | Vitamin A: 611IU | Vitamin C: 2mg | Kalzium: 60mg | Eisen: 5mg
köttbullar1330

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus