teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
backdummy1169

Zwetschgenkuchen mit Zimtkaramellkruste

Zwetschgenkuchen mit einem Boden aus Mürbeteig, Rührteig und einem Belag aus Zwetschgen, mit braunem Zimtzucker karamellisiert
Zubereitungszeit: 2 Stunden
Ruhezeit: 30 Minuten
Arbeitszeit: 2 Stunden 30 Minuten
Portionen: 12
Gericht: Kuchen
Land & Region: Deutschland
Farbe: blau /schwarz / violett
Geschmack: aromatisch, fruchtig, herb, saftig, säuerlich, süß
Hauptzutat: Obst
Saison: Herbst
Teigart: Mürbeteig, Rührteig
Grundkategorie: Backen
Mahlzeit: Dessert / Nachspeise
Rezept drucken

Zutaten

  • 500 g Zwetschgen nicht zu weich
  • 100 g Butter
  • 100 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 2 Eier
  • 0,5 Zitrone unbehandelt
  • Zucker, braun Vollzucker, zum Bestreuen

für den Mürbeteig

  • 150 g Mehl und noch etwas für die Form
  • 100 g Butter und noch etwas für die Form
  • 75 g Zucker
  • 1 Eigelb
  • 1 Vanilleschote
  • Salz

Anleitungen

  • Mürbeteig-Zutaten rasch zu einem glatten Teig verarbeiten und 30 Minuten in Folie gewickelt kalt stellen. Den Teig ausrollen, auf den Boden der gefetteten, bemehlten Springform verteilen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Im 180°C heißen Ofen hellbraun vorbacken und auskühlen lassen.
  • Für den Rührteig Butter mit 50 Gramm Zucker schaumig schlagen. Nach und nach Eigelb, Zitronenschale und Zimt zugeben. Eiweiß mit dem restlichen Zucker zu steifem Schnee schlagen. Nun zuerst ein Drittel des Eischnees mit dem Mehl unter die Buttermasse rühren, dann den Rest vorsichtig unterheben.
  • Zwetschgen waschen, halbieren, entsteinen. Rührteig auf den kalten Mürbeteig streichen und mit den Zwetschgen belegen – die Schnittfläche der Früchte nach oben. Mit braunem Zucker bestreuen und im 180 Grad heißen Ofen ca. 40 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, mit Zimtzucker nochmals bestreuen und die Oberfläche unter dem Grill leicht karamellisieren lassen.
  • Lauwarm mit Rumsahne (nicht zu steif geschlagene Sahne mit Zucker und einem Schuss Rum) oder einer Zabaione servieren.

Nährwerte

Kalorien: 289kcal | Kohlehydrate: 36g | Eiweiß: 4g | Fett: 15g | Gesättigte Fettsäuren: 9g | Cholesterin: 79mg | Natrium: 131mg | Kalium: 104mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 19g | Vitamin A: 621IU | Vitamin C: 6mg | Kalzium: 17mg | Eisen: 1mg
backdummy1169
Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus