Goccus Beta Goccus Head

Sate Manis

Sate mit süßer Erdnusssauce

Kochen - Fleisch - Rind / Kalb

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
750 gSchweinefleisch
aus der Oberschale, alternativ Rind oder Hähnchenbrust
2 Knoblauchzehe(n)
zerdrückt
2 ELSojasauce (dunkel)
1 ELÖl
1 ELKreuzkümmel (gemahlen)
1 ELPalmzucker
0,5 TLSalz

Für die Sauce
200 mlErdnusssauce
siehe Rezept
3 ELWasser
2 ELTamarindensaft
ersatzweise Zitronensaft
2 TLSambal Bajak
siehe Rezept oder Asienladen
Kein Bild vorhanden

6,8
Geschmack Aussehen
Spaß Kreativität
Lustfaktor

Geniesserwelt

weltoffen


Arbeits-/Garzeit

20 Min

Ruhe-/Marinadezeit

6 Std

Aufwand

gering

Zubereitungsart

Grillen

Land

Asien

Region

Indonesien

Farbe

(gold-)gelb

Zubereitung

Das Fleisch in 1-2 cm große Stücke würfeln oder in 2 cm breite, ca. 1/2 cm dicke Streifen schneiden. Einige Holzspieße wässern.

Zucker mit Knoblauch, Salz, Sojasauce, Öl und Kreuzkümmel verrühren, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Die Marinade gründlich ins Fleisch einmassieren und einige Stunden marinieren lassen. Die Fleischstücke aufspießen. (Die Fleischstreifen wellenförmig aufspießen).

Von jeder Seite goldbraun grillen (oder in der Pfanne braten).

Für die Sauce alle Zutaten vermischen und erwärmen. Seperat zu den Spießen reichen.

Geschmack

würzig
knusprig
nussig
Röstaromen
scharf
cremig / sahnig
süßlich

Ernährungsform

normal


Stichwörter/Tags

Party
schnell
gut vorzubereiten
Hauptgericht

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   380,78
Fett   22,75
Kohlehydrate   5,94
Eiweiß   37,90
Cholesterin   131,28
Ballaststoffe   0,05
Calcium   21,55
Eisen   3,55
Vitamin-C   0,35