Goccus Beta Goccus Head

Fasanenbrust mit Parmaschinken

Kochen - Fleisch - Geflügel

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
250 mlGeflügelbrühe
125 mlSahne
20 gButter
8 Scheibe(n)Parmaschinken
geht auch mit durchgewachsenen Speck oder Bauerschinken
4 Fasan
Fasanenbrüste oder Rebhuhn
3 Möhre(n)
groß gewürfelt
3 Kartoffel(n)
groß gewürfelt
2 Zweig(e)Thymian (frisch)
1 Zwiebel(n)
 Pfeffer
 Salz


Kurzbeschreibung

In Parmaschinken gegarte Fansanenbrust mit Kartoffel-Karotten-Rahmgemüse

Kein Bild vorhanden

6,8
Geschmack Aussehen
Spaß Kreativität
Lustfaktor

Geniesserwelt

hausgemacht
exquisit


Arbeits-/Garzeit

30 Min

Ruhe-/Marinadezeit

10 Min

Aufwand

gering

Zubereitungsart

Braten

Saison

ganzjährig

Land

Deutschland

Region

Baden-Württemberg

Farbe

(gold-)gelb
orange
weiß/creme

Zubereitung

Die Butter zerlassen, die Zwiebel dazugeben und anschwitzen. Zunächst die Kartoffeln und Karotten zufügen, mit der Geflügelbrühe aufgießen und den Thymian beigeben. Ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen, mit der Sahne auffüllen und noch weitere 5 Minuten köcheln, bis die Sahne leicht sämig ist.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Fasanenbrüste im Parmaschinken einschlagen. In einer Pfanne mit etwas Öl im vorgeheizten Backofen bei 160° 7 bis 8 Minuten garen lassen, zwischendurch ein Mal wenden.

Mit dem Gemüse anrichten.

Geschmack

würzig
mild
trocken
knusprig
Röstaromen
zart
cremig / sahnig
süßlich

Ernährungsform

normal


Stichwörter/Tags

Vorspeise (warm)

Nährwertangaben

       pro Portion

Nährwerte konnten für dieses
Rezept nicht berechnet werden.