Goccus Beta Goccus Head

Albondigas en salsa de chile ancho

Hackfleischbällchen in würziger Tomatensauce

Kochen - Fleisch - Rind / Kalb

Zutaten für Portionen

Albondigas
750 gRinderhackfleisch
4 Scheibe(n)Weißbrot
2 Zwiebel(n) (fein gewürfelt)
2 Knoblauchzehe(n) (fein gewürfelt)
2 Ei(er)
1 Dose(n) klKidney-Bohnen (Konserve)
oder Pintobohnen
1 TLKreuzkümmel (gemahlen)

Sauce
250 mlRinderbrühe
2 Lorbeerblatt / -blätter
1 Zwiebel(n) (fein gewürfelt)
1 Dose(n) klGeschälte Tomaten (Konserve)
1 TLOregano (getrocknet)
1 TLKreuzkümmel (gemahlen)
1 getrocknete Chilischote(n)
Anchochili

Außerdem
 Salz
 Olivenöl


Kurzbeschreibung

Mexikanische Fleischbällchen aus Rindfleisch, Bohnen und Zwiebeln in einer würzig-pikanten Tomatensauce, mit Anchochili verfeinert

Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

weltoffen


Arbeits-/Garzeit

45 Min

Aufwand

gering

Zubereitungsart

Schmoren

Land

Süd- und Mittelamerika

Region

Mexiko

Farbe

rot

Zubereitung

Die Ancho in einem Schüsselchen mit kochendem Wasser überdecken und einweichen.

Für die Albondigas das Weißbrot entrinden, in Wasser einweichen, ausdrücken und zerzupfen. Die Bohnen abgießen und mit der Gabel zerdrücken. Beides mit den übrigen Zutaten für die Fleischmasse vermengen und abschmecken. Kleine Bällchen formen und im Öl ringsherum gut anbraten.

In der Zwischenzeit die Tomaten mit Zwiebeln, Knoblauch und der Ancho samt Einweichwasser pürieren.

Die Albondigas mit der Brühe ablöschen und die Flüssigkeit auf die Hälfte reduzieren lassen. Die Tomaten zufügen, ebenso die Kräuter und den Kreuzkümmel. Zugedeckt 15 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.

Abschmecken und zu Reis servieren.

Geschmack

fruchtig
süßlich
pikant

Ernährungsform

normal


Stichwörter/Tags

gut vorzubereiten
Hauptgericht
Vorspeise (warm)

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   578,98
Fett   11,94
Kohlehydrate   32,29
Eiweiß   67,74
Cholesterin   246,93
Ballaststoffe   6,45
Calcium   89,60
Eisen   7,60
Vitamin-C   9,85