Goccus Beta Goccus Head

Fougasse à l´orange

Orangenbrot

Backen - Brot / Brötchen - Brötchen

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
500 gWeizenmehl Type 550
250 gWeizenmehl Type 1050
15 gSalz
5 ELOlivenöl
2 Orange(n) (unbehandelt)
0,3 Hefe (Würfel)


Kurzbeschreibung

Orangenbrot im Stil der provenzalischen Fougasse mit Orangenschale, Orangensaft und Olivenöl

Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

hausgemacht
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

40 Min

Ruhe-/Marinadezeit

1 Std 30 Min

Aufwand

normal

Land

Frankreich

Region

Provence

Farbe

(gold-)gelb

Zubereitung

Die Hefe in 150 ml handwarmem Wasser auflösen. Von den Orangen die Schale abreiben, die Früchte auspressen. Hefewasser und Orangensaft unter das Mehl mischen. Die übrigen Zutaten zufügen und mit Hilfe eines Teigschabers vermengen. Es sollte ein sehr weicher Teig entstehen, der etwa klebt. Bei Bedarf noch etwas Wasser zufügen.

Den Teig mit Hilfe des Schabers immer wieder locker nach außen ziehen und von außen nach innen falten. Dies mehrere Minuten wiederholen, bis der Teig spürbar die Konsistenz verändert und elastisch wird. Mit einem Tuch zudecken und gut 1 Stunde gehen lassen.

Beim Weiterbearbeiten darauf achten, dass nicht zu viel Luft heraus gedrückt wird. Den Teig in 8 Portionen teilen. Diese in die Länge ziehen und in der Mitte einen Schlitz hinein drücken. Auf dem Backblech mit ausreichend Abstand hinlegen dabei den Schlitz etwas auseinander ziehen. Bemehlen und erneut gehen lassen, solange der Ofen auf 225 Grad vorheizt. 8-10 Minuten backen.

Variationen:

- leicht süßes Orangenbrot: 50 g braunen Zucker zufügen
- mit Kräutern: 1 EL Kräuter der Provence oder einzelne Kräuter wie Thymian, Lavendel, Rosmarin zufügen

Geschmack

knusprig
fruchtig

Ernährungsform

normal
vegetarisch (Milch und Ei)
vegan
fettarm


Stichwörter/Tags

Hefeteig

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   391,85
Fett   7,54
Kohlehydrate   68,97
Eiweiß   10,51
Cholesterin   0,06
Ballaststoffe   4,83
Calcium   19,70
Eisen   2,33
Vitamin-C   4,80