teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
Ägyptischer Kartoffelsalat mit Linsen

Ägyptischer Kartoffelsalat mit Linsen

Kartoffelsalat in einer ganz anderen Machart mit cremigem Frischkäse, Linsen, Knoblauchconfit und erdiger Würze
Vorbereitungszeit: 1 day
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Arbeitszeit: 1 day 45 Minuten
Portionen: 4
Gericht: Kartoffelgericht, Salat
Land & Region: Ägypten
Farbe: braun, gelb / gold, weiß / creme
Geschmack: erdig, frisch, Kräuter
Ernährungsform: vegetarisch
Hauptzutat: Hülsenfrüchte, Kartoffeln, Käse
Mahlzeit: Brunch, Hauptmahlzeit, Kleinigkeit / Snack, Picknick
Rezept drucken

Zutaten

Knoblauchconfit

  • 1 Knolle Knoblauch
  • Olivenöl 100-150 ml

Kartoffelsalat

  • 750 g Kartoffeln festkochend, ideal Drillinge
  • 100 g Linsen schwarze, Beluga
  • 1 Bund Petersilie
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 0,5 Zitrone unbehandelt, geriebene Schale und Saft
  • 500 g Joghurt für Labneh
  • 0,5 TL Kreuzkümmel trocken geröstet, gemörsert
  • Chilipulver
  • Salz

Anleitungen

  • Zunächst für den Labneh den Joghurt mit 1 TL Salz mischen und über Nacht in einem mit einem Tuch ausgelegten Sieb austropfen lassen. Siehe Rezept.

Knoblauchconfit

  • Für das Konfit die Knoblauchzehen schälen. In eine kleine, ofenfeste Form geben und mit Olivenöl bedecken. Bei 100 ° Celsius etwa 45 Minuten schmoren lassen, bis der Knoblauch sehr weich wird. Er lässt sich dann ohne Widerstand zerdrücken. In ein sauberes Schraubglas füllen. Es wird nicht die gesamte Menge Öl benötigt. Dieses lässt sich sehr gut noch weiterverwenden zum Dippen für Brot oder zu Gemüsesalaten.

Labneh

  • Das Labneh im Tuch ausdrücken und mit 6 zerdrückten Knoblauchzehen mischen. Mit Salz abschmecken.

Kartoffelsalat

  • Die Kartoffeln in Salzwasser garen. Die Linsen ebenfalls in Salzwasser garen. Man kann beides in einem Topf machen. Voraussetzung ist, dass man die Schale mitessen möchte. Allerdings ist das mit den Garzeiten nicht genau vorhersehbar. Eingeweichte Linsen benötigen etwa 10 Minuten, sonst doppelt so lange. Bei den Kartoffeln reicht die Spanne von 15-25 Minuten. Sicherer ist, wenn man beides separat gart. Nach dem Garen beides abkühlen lassen.

Fertigstellen

  • Die Frühlingszwiebeln putzen und klein schneiden. Die Petersilie hacken. Das Dressing aus 3 EL Öl (vom Konfit), 1 zerdrückten Knoblauchzehe, Zitronensaft und -schale, Kreuzkümmel und Salz herstellen und mit Chilipulver abschmecken. Der Salat sollte pikant sein aber nicht sehr scharf. Das Dressing mit Kartoffeln und Linsen in einer Schüssel mischen.
    Zum Schluss den Labneh mit einem Teelöffel in Flocken über den Salat geben. Bei Zimmertemperatur servieren.

Nährwerte

Kalorien: 317kcal | Kohlehydrate: 56g | Eiweiß: 15g | Fett: 5g | Gesättigte Fettsäuren: 3g | Cholesterin: 16mg | Natrium: 72mg | Kalium: 1270mg | Ballaststoffe: 12g | Zucker: 8g | Vitamin A: 253IU | Vitamin C: 48mg | Kalzium: 200mg | Eisen: 4mg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus