Goccus Beta Goccus Head

Ananassalat mit marinierter Hähnchenbrust

Kochen - Salate - Obstsalate

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
75 gCashewkerne
50 mlReiswein
1 Hähnchenbrust /-brüste
1 Zimtstange
1 ELIngwer (frisch) (gewürfelt)
1 ELPalmzucker
1 Limette(n)
1 Chilischote(n) (rot)
nach Geschmack auch zwei
1 Ananas (frisch)
0,5 Vanilleschote
 Salz


Kurzbeschreibung

Pikanter Ananassalat, exotisch gewürzt mit Ingwer, Limette, Vanille und Chili, mit Cashewkernen und in Reiswein marinierter, gedämpfter Hähnchenbrust

Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

vital
exquisit
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

20 Min

Ruhe-/Marinadezeit

2 Std

Aufwand

normal

Land

Cross Over

Farbe

(gold-)gelb

Zubereitung

Die Hähnchenbrust würfeln. Die Chilischote entkernen und in feine Ringe schneiden. Den Reiswein mit der Zimtstange, dem zerstoßenen Zucker und 1 TL Ingwer erwärmen. Abkühlen lassen und das Fleisch darin 2 Stunden marinieren (kalt stellen).

Die Ananas schälen, das holzige Innere herausschneiden und in Stücke schneiden. Den Saft auffangen.

Das Fleisch aus der Marinade nehmen und dämpfen. Leicht salzen. Die Marinade 5 Minuten einköcheln lassen. Das Vanillemark einrühren. Mit Ananas- und Limettensaft mischen. Ananas, Fleisch und die Marinade mischen. Mit den Cashewnüsse bestreuen.

Geschmack

saftig
fruchtig
aromatisch
intensiv
scharf
exotisch
süßlich
säuerlich

Ernährungsform

normal
Vollwert
fettarm


Stichwörter/Tags

Party
Vorspeise (kalt)

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   384,54
Fett   10,11
Kohlehydrate   50,29
Eiweiß   19,38
Cholesterin   41,25
Ballaststoffe   5,13
Calcium   74,74
Eisen   2,42
Vitamin-C   64,50