Goccus Beta Goccus Head

Yorkshire-Pudding

Kochen - Mehlspeisen / Nudeln - herzhafte Mehlspeisen

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
500 mlMilch
250 gMehl
4 Ei(er)
3 ELRindernierenfett
ersatzweise Butterschmalz
1 TLSalz
0,5 TLMuskatnuss (gerieben)


Kurzbeschreibung

Klassische englische Mehlspeise als Beilage zu Roastbeef und Kurzgebratenem

Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

exquisit
hausgemacht
vital
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

15 Min

Ruhe-/Marinadezeit

30 Min

Aufwand

gering

Zubereitungsart

Backen

Land

Großbritannien, Irland

Farbe

(gold-)gelb

Zubereitung

Mehl, Eier, Salz, Muskatnuss und Milch zu einem dünnen, glatten Teig verrühren. Zugedeckt 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Ein Muffinblech oder einen flachen Bräter mit dem Fett grosszügig ausstreichen. Die Form im Ofen bei 250 Grad heiß werden lassen. (So geht der Pudding schön auf).

Den Teig nicht zu hoch in die Form geben. Im Ofen ca. 10-15 Minuten goldbraun backen.

Klassisch wird der Pudding bei der Zubereitung von Roastbeef unter das Rost geschoben, so dass der entstehende Bratensaft in den Pudding tropft.

Geschmack

würzig
knusprig
zart

Ernährungsform

normal


Stichwörter/Tags

Rührteig
Beilage
gut vorzubereiten
Hauptgericht

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   448,93
Fett   19,12
Kohlehydrate   50,73
Eiweiß   18,18
Cholesterin   261,35
Ballaststoffe   2,50
Calcium   195,48
Eisen   2,35
Vitamin-C   0,20