teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
baerlauchspaetzle2

Bärlauchspätzle

Mit frischem Bärlauch gefärbte und aromatisierte Spätzle, zu Fisch, Geflügel und hellem Fleisch
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Arbeitszeit: 45 Minuten
Portionen: 4
Gericht: Beilage, Pasta / Nudelgerichte
Land & Region: Süddeutschland
Keyword: Grundrezept
Farbe: grün
Geschmack: Kräuter, pikant, zart
Ernährungsform: vegetarisch
Hauptzutat: Wildkräuter
Saison: Frühling
Grundkategorie: Kochen
Mahlzeit: Vorpeise
Rezept drucken

Zutaten

  • 400 g Weizenmehl Type 550
  • 4 Eier
  • 1 Bund Bärlauch
  • Salz

Anleitungen

  • Den Bärlauch waschen. Tropfnass in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze zusammenfallen lassen. In ein Sieb geben und ausdrücken. Mit dem Stab pürieren.
  • Das Mehl in eine Schüssel geben. Mit den übrigen Zutaten zu einem Teig verrühren und kräftig durch schlagen. Eine halbe Stunde ruhen lassen.
  • In einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Den Teig in das Wasser hobeln. Wenn die Spätzle oben schwimmen, mit der Kelle herausnehmen, kurz abschrecken und abtropfen lassen. Je nach weiterer Verwendung sofort mit etwas Sauce oder einem Stich Butter mischen.

Nährwerte

Kalorien: 444kcal | Kohlehydrate: 92g | Eiweiß: 6g | Fett: 4g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | Cholesterin: 164mg | Natrium: 72mg | Kalium: 61mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 1g | Vitamin A: 238IU | Kalzium: 25mg | Eisen: 1mg
baerlauchspaetzle2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus