Goccus Beta Goccus Head

Stubenküken mit Lavendel und Orange

Kochen - Fleisch - Geflügel

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
250 mlRotwein
250 mlGeflügelbrühe
8 Schalotte(n)
4 Orange(n)
4 Stubenküken
à ca. 350 g
2 ELZitronenthymian (frisch)
1 ELLavendel
je nach Intensität Menge anpassen
 Meersalz
 Pfeffer, rot (geschrotet)


Kurzbeschreibung

In Rotwein geschmortes Stubenküken mit Orangen-Lavendelfüllung

Kein Bild vorhanden

9,8
Geschmack Aussehen
Spaß Kreativität
Lustfaktor

Geniesserwelt

vital
exquisit


Arbeits-/Garzeit

40 Min

Aufwand

normal

Zubereitungsart

Schmoren

Farbe

orange

Zubereitung

Die Stubenküken von überschüssigem Fett befreien, unter kaltem Wasser abbrausen und trockentupfen. Die Orangen filetieren und in Stücke schneiden, dabei den Saft auffangen. Die Filets mit den Lavendelblüten und dem gerebelten Zitronenthymian mischen. In die Küken füllen. Salzen und Pfeffern.

In einem großen Bräter die Küken in etwas Butter anbraten. (Wer keinen ausreichend großen Bräter hat, brät sie ggf. nacheinander in einem Topf an und setzt sie in die Fettpfanne). Die Schalotten schälen, vierteln und rundherum verteilen. Mit Rotwein und Brühe angießen und im Ofen bei 200 Grad ca. 20 Minuten schmoren lassen.

Geschmack

saftig
fruchtig
aromatisch
intensiv

Ernährungsform

normal
Vollwert
fettarm


Stichwörter/Tags

Hauptgericht

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   153,20
Fett   2,04
Kohlehydrate   16,33
Eiweiß   6,03
Cholesterin   15,00
Ballaststoffe   3,44
Calcium   51,38
Eisen   1,99
Vitamin-C   27,01