Goccus Beta Goccus Head

Maledivisches Mangocurry

Kochen - Fleisch - Geflügel

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
500 gHähnchenbrust /-brüste
400 gKichererbsen
optional für die vegetarischer Variante
250 mlKokosmilch
125 gJoghurt
10 Curryblatt / -blätter
3 Knoblauchzehe(n) (fein gewürfelt)
2 Tomate(n)
2 Mango
püriert
2 Paprika, rot
2 ELButter
1 Zwiebel(n) (fein gewürfelt)
1 ELSenfkörner, schwarz
1 ELIngwer (frisch) (gerieben)
1 Limette(n)
den Saft
1 TL geh.Koriandersamen (gemahlen)
0,5 TLZimt (gemahlen)
0,5 TLKurkuma
0,5 TLKardamomsamen (gemahlen)
 Pfeffer
 Salz


Kurzbeschreibung

Fruchtig Curry mit Mangopüree und Kokosmilch, erfrischend säuerlich mit Joghurt und Limette; mit Hähnchen oder in vegetarischer Variante mit Kichererbsen

Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

vital
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

20 Min

Aufwand

gering

Zubereitungsart

Wok

Land

Asien

Region

Asien sonst.

Farbe

orange

Zubereitung

Das Hähnchenfleisch würfeln. Die Paprika putzen und ebenfalls würfeln.

Ingwer, Knoblauch, Zwiebel und Curryblätter in einem Wok in der Butter anschwitzen, bis die Zwiebel gelb werden. Die Senfkörner zufügen und knistern lassen. Die übrigen Gewürze ebenfalls zufügen. Die Tomate hineinreiben und das Mangopüree und die Kokosmilch zufügen. Salzen und pfeffern und die Hähnchenwürfel (oder die Kichererbsen) in die Sauce geben. Nach 5 Minuten die Paprika zufügen und weiter leise köcheln lassen, bis die Paprika bissfest gegart sind. Den Joghurt einrühren. Die Sauce sollte dicklich sämig sein. Bei Bedarf Wasser zufügen.

Das Mangocurry abschmecken und zu weißem Reis oder Fladenbrot servieren.

Geschmack

fruchtig
aromatisch
zart
exotisch
cremig / sahnig

Ernährungsform

normal
vegetarisch (Milch und Ei)
fettarm


Stichwörter/Tags

schnell
Hauptgericht

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   492,45
Fett   17,24
Kohlehydrate   49,03
Eiweiß   39,92
Cholesterin   98,88
Ballaststoffe   11,10
Calcium   146,00
Eisen   3,85
Vitamin-C   151,39