Goccus Beta Goccus Head

Peegodu Curry

Curry mit Leber in Kokosmilch gegart

Kochen - Fleisch - Rind / Kalb

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
500 mlKokosmilch
500 gKalbsleber
in Scheiben geschnitten
8 Curryblatt / -blätter
3 ELEssig
2 Zweig(e)Dill
2 Knoblauchzehe(n) (fein gewürfelt)
2 Zwiebel(n) (fein gewürfelt)
1 Msp.Ceylonzimt (gemahlen)
1 TLSalz
1 Zitronengras (frisch)
1 Msp.Nelken (gemahlen)
1 ELIngwer (frisch) (gehackt)
1 ELPfefferkörner
1 TLGhee
Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

weltoffen


Arbeits-/Garzeit

1 Std

Aufwand

gering

Zubereitungsart

Schmoren

Land

Asien

Region

Sri Lanka

Farbe

weiß/creme

Zubereitung

Die Leber kalt abbrausen und in einem Topf mit Wasser bedecken. Mit den Pfefferkörnern aufkochen und 15 Minuten leise köcheln lassen. Abkühlen lassen und in feine Streifen schneiden.

Das Ghee in einer Pfanne erhizten. Zwiebel, Ingwer und Knoblauch anschwitzen und alle Zutaten zugeben. Ohne Deckel so lange köcheln lassen, bis die Sauce dicklich ist. Mit Salz abschmecken.

Geschmack

würzig
aromatisch
cremig / sahnig
pikant

Ernährungsform

normal


Stichwörter/Tags

gut vorzubereiten
Hauptgericht

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   345,39
Fett   25,07
Kohlehydrate   15,11
Eiweiß   28,26
Cholesterin   520,50
Ballaststoffe   0,50
Calcium   53,65
Eisen   9,83
Vitamin-C   26,50