Goccus Beta Goccus Head

Zitronenkuchen mit Olivenöl und Mandeln

Backen - Torten / Kuchen - süße Kuchen

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
250 gWeizenmehl Type 550
175 mlOlivenöl
175 gZucker, braun (Vollzucker)
100 gButter
zerlassen
100 gMandeln, gehackt
4 Ei(er)
2 Zitrone(n) (unbehandelt)
2 TLBackpulver


Kurzbeschreibung

Saftiger Zitronenkuchen mit der fruchtigen Note von Oliven und knackigen Mandeln

Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

hausgemacht
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

1 Std

Aufwand

gering

Saison

Sommer

Land

Frankreich

Region

Südfrankreich

Farbe

hellbraun

Zubereitung

Die Zitronenschale abreiben und 1 Zitrone auspressen. Die Zitronenschale mit dem Zucker mischen. Die Eier schaumig rühren. Nach und nach den Zucker einrieseln lassen und zu einer cremigem Masse rühren. Mehl und Backpulver mischen. Das Mehl und die Mandeln unter die Eimasse rühren und nach und nach die Butter und das Öl unterrühren.

In eine gefettete Springform füllen und bei 200 Grad etwa 40 Minuten backen. Auf ein Gitter stürzen und auskühlen lassen.

Der Zitronenkuchen kann mit Puderzucker bestäubt oder mit einer Zitronenglasur aus Puderzucker und Zitronensaft glasiert werden. Der Zitronenkuchen mit Olivenöl ist saftig und hält auch einige Tage schön frisch.

Geschmack

nussig
saftig
fruchtig
aromatisch
zart
süß
säuerlich

Ernährungsform

normal
vegetarisch (Milch und Ei)


Stichwörter/Tags

Rührteig
schnell
gut vorzubereiten

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   402,59
Fett   28,44
Kohlehydrate   30,33
Eiweiß   6,40
Cholesterin   99,35
Ballaststoffe   2,21
Calcium   56,03
Eisen   1,15
Vitamin-C   6,62