teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
kochdummy1154

Vinschgauer

Vinschgauer Fladenbrötchen aus Roggen, Weizen und Sauerteig, kräftig aromatisch mit charakteristischem Brotgewürz
Vorbereitungszeit: 1 day
Zubereitungszeit: 1 Stunde 30 Minuten
Arbeitszeit: 1 day 1 Stunde 30 Minuten
Portionen: 16
Gericht: Brot
Land & Region: Italien, Norditalien, Südtirol
Farbe: braun
Geschmack: deftig, würzig
Ernährungsform: vegan, vegetarisch
Teigart: Sauerteig
Grundkategorie: Backen
Rezept drucken

Zutaten

Sauerteig

  • 400 g Roggenmehl
  • 400 ml Wasser
  • 50 g Sauerteigansatz

Teig

  • 350 g Weizenmehl Type 550
  • 350 g Weizenvollkornmehl
  • 300 ml Malzbier
  • 1 EL Salz
  • 1 EL Anis
  • 1 EL Brotklee
  • 1 EL Koriandersamen
  • 1 TL Kümmel
  • 0,5 Hefewürfel

Anleitungen

  • Für den Sauerteig den Ansatz mit Wasser und Roggenmehl verrühren und über Nacht (15-20 Stunden) säuern lassen.
  • Die Brotgewürze mörsern oder mahlen. Die Hefe im Bier auflösen. Zum Sauerteig geben und das restliche Mehl und das Salz unterkneten. Bei Bedarf noch Wasser zufügen, so dass ein geschmeidiger Teig entsteht. 15 Minuten gut durchkneten. Zugedeckt eine halbe Stunde gehen lassen und erneut mindestens 15 Minuten kräftig kneten.
  • Aus dem Teig je nach gewünschter Größe der Fladen 8-16 Portionen abstechen. Diese zu kleinen runden Fladen formen und mit Roggenmehl bestäuben. Unter dem Tuch gehen lassen, bis das Volumen sich deutlich vergrößert hat. (Mindestens 1 Stunde)
  • In der Zwischenzeit den Ofen mit Blech auf 230 Grad vorheizen. Die Vinschgauer aufs heiße Blech legen und den Ofen gut beschwaden (mit Dampfstoß oder 1 Tasse Wasser auf den Boden gießen und Tür schnell verschließen). Nach 10 Minuten die Hitze auf 180 Grad runterdrehen und den Ofen einige Sekunden einen Spalt öffnen, damit Feuchtigkeit und überschüssige Hitze entweichen kann.
  • Rund 20 Minuten backen, bis die Vinschgauer angenehm gebräunt sind.

Nährwerte

Kalorien: 260kcal | Kohlehydrate: 56g | Eiweiß: 6g | Fett: 1g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | Natrium: 29mg | Kalium: 99mg | Ballaststoffe: 6g | Zucker: 1g | Vitamin A: 4IU | Vitamin C: 1mg | Kalzium: 11mg | Eisen: 2mg
kochdummy1154
Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus