Goccus Beta Goccus Head

Töltött Káposzta

Ungarische Kohlrouladen

Kochen - Gemüse

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
750 gSauerkraut
500 gSchweinehackfleisch
300 gSchweinebauch
250 gRinderhackfleisch
200 gSaure Sahne
125 gpassierte Tomaten
50 gLangkornreis, geschält
3 Knoblauchzehe(n) (fein gewürfelt)
2 ELSchweineschmalz
2 Zwiebel(n) (fein gewürfelt)
1 Weißkohl
1 ELPaprika edelsüss
1 ELRosenpaprika
1 Ei(er)
 Salz
 Pfeffer


Kurzbeschreibung

Mit Schweinehackfleisch und Reis gefüllte Krautwickel auf Sauerkraut gegart, pikant mit Paprika gewürzt

Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

hausgemacht
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

2 Std

Aufwand

normal

Land

Südosteuropa

Region

Ungarn

Farbe

grün
weiß/creme

Zubereitung

Den Reis in Salzwasser bissfest garen.

Fleisch, Ei, 1 Zwiebel, Knoblauch, Reis, je die Hälfte beider Paprikasorten, Salz und Pfeffer mischen.

Ausreichend Wasser zum Kochen bringen. Den Kohlkopf immer wieder einige Minuten eintauchen und die äußeren Blätter entfernen. Die Rippen flach schneiden. Mit der Fleischmasse füllen und zu Päckchen aufrollen.

In einem Bräter das Sauerkraut verteilen. Die Tomaten und den in Streifen geschnittenen Schweinebauch verteilen. Ebenso die Kohlrouladen. Zugedeckt 1 Stunde köcheln lassen.

Inzwischen den Ofen auf 175 Grad vorheizen. In einem kleinen Topf das Schmalz erhitzen und die Zwiebel darin bei mittlerer Hitze goldgelb rösten. Vom Herd ziehen, mit dem restlichen Paprika bestreuen und mit etwas Wasser angießen. Über die Kohlrouladen gießen und diese offen im Ofen eine Viertelstunde weitergaren.

Vor dem Anrichten die saure Sahne einrühren und abschmecken.

Geschmack

würzig
deftig / herzhaft
säuerlich
pikant

Ernährungsform

normal


Stichwörter/Tags

gut vorzubereiten
Hauptgericht

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   555,44
Fett   31,01
Kohlehydrate   19,82
Eiweiß   45,18
Cholesterin   161,05
Ballaststoffe   11,02
Calcium   224,04
Eisen   5,26
Vitamin-C   111,09