Du befindest dich in: -Obst 99 Artikel

Wissenswertes über Obst von Ambarella bis Zuckermelone

Surinamkirsche

Beschreibung Die Surinamkirsche ist eine bis zu 5 cm große Frucht mit charakteristischen Rippen. Die Haut ist dünn und je nach Sorte dunkelrot / schwarz bis hellrot. Das weiche Fruchtfleisch ist je nach Sorte mehr oder weniger stark säuerlich und hat ein bis zwei Kerne. Nutzung Pitangas können gut als Portionsfrucht gegessen oder zu Gelees, […]

stachelbeere3745

Stachelbeere

Eng: gooseberry Franz: groseille verte Beschreibung Es gibt vom Himalaja bis Nodamerika zahlreiche Stachelbeerarten, die sich dem jeweilige Klima angepasst haben. Es gibt weiße, grüne, gelbe, rote und sogar blauschwarze Sorten (Nordamerika), wobei die grünen diejenigen sind, die den höchsten Säureanteil haben, gelbe und rote sind süßer. Stachelbeeren sind reich an Vitamin C und Pektin. […]

Schwarze Sapote

Beschreibung Die schwarze Sapote hat eine tomatenähnliche Form mitdunkelgrüner, dünner Haut. Das Fruchtfleisch ist dunkel, butterweich und süß pikant im Aroma. Sie enthält bis zu 1 cm große Samen. Nutzung Neben dem Verzehr roh als Portionsfruch eignet sich die schwarze Sapote zum Einkochen und zur Verwendung als Mus.

Schlehen

Beschreibung Schlehen wachsen an sonnigen Standorten auf kalkhaltigem, gerne auch steinigen Boden. Viele, kräftige Dornen erschweren die Ernte von Blüten oder Früchten. Die Blüten sind im Frühjahr leicht zu erkennen, da sie sehr früh noch vor den Blättern erscheinen. Im Oktober fallen die dunkelblauen, fast schwarzen Beeren ins Auge, die jedoch den ersten Frost mitbekommen […]

Sauerkirsche

Beschreibung Es gibt zahlreiche Sorten von Sauerkirschen, die sich grob in Weichseln (dunkel) und Morellen (Amarellen – dunkel oder hell) unterteilen lassen. Die bekannteste Sorte ist die Schattenmorelle. Nutzung Sauerkirschen sind zum Rohverzehr nicht geeignet, weil sie – wie der Name schon sagt – roh sehr sauer sind. Gekocht entwickeln sie ihre Süße, behalten aber […]

Sanddorn

Beschreibung Sanddorn wächst bei uns bevorzugt auf magerem Sand- und Felsboden und an Ufern von Bächen und Flüssen. Er ist bekannt für seinen ausgeprochen hohen Vitamin C-Gehalt. Eng verwandt mit der nordamerikanischen Büffelbeere sitzen die orangefarbenen Sanddornbeeren eng am Stamm. Sanddorn schmeckt frisch am Besten und hat eine aromatische Säure. Nutzung Wenn man nicht die […]

rote Banane

Beschreibung Die rote Banane ist eine rotschalige Verwandte unserer Dessertbanane, die immer häufiger auch bei uns im Handel auftaucht. Das Fruchfleisch ist ähnlich der Dessertbanane, allerdings mit zarter ins lachsrosa gehender Verfärbung. Es ist aromareicher als das der Desserbanane. Nutzung Rote Bananen eignen sich sowohl als Desserfrucht als auch zum Braten.

Rosinen

Sultaninen, Korinthen Beschreibung Rosinen sind getrocknete Weintrauben, die nur noch 15-20 % Feuchtigkeit enthalten und so haltbar gemacht werden. Man unterscheidet: – Sultaninen (getrocknete Weinbeeren): goldgelbe, kernlose, relativ große Beeren, die sehr süß und noch relativ saftig sind; aus der gleichnamigen Traube gewonnen – Korinthen: kleine, schwarzbraune Rosinen, die weniger süß, aber geschmacksintensiver sind; sie […]

Reineclaude

Reneklode Beschreibung Renekloden sind rundliche Pflaumensorten, die sich eher zum Frischverzehr eignen, weil sie dann süß sind, durch Kochen aber sauer werden. Sie werden größer als die meisten Pflaumenarten und haben eine grüne (französische Sorten) oder blauviolette Färbung. Wie bei anderen Pflaumenarten auch, löst sich das Fruchtfleisch nur schwer vom Stein. Nutzung Da die Renekloden […]

Rambutan

Beschreibung Die bis zu 8 cm langen Zitrusfrüchte sind oval mit rötlicher, lederartiger Oberfläche. Sie sehen ähnlich aus wie Litchi, haben aber auch wollige Stacheln, die ihnen zum Beinamen haarige Litchi verholfen haben. Das Fruchtfleisch ist weich und durchsichtig weiß. Es schmeckt süßlich mit je nach Sorte mehr oder weniger Säure. Bei uns erhältliche Rambutan […]

Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus