teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
kochdummy1125

Javaher Polow – Diamantreis

Jeweled Rice – Ein persisches Reisgericht, das seinem Namen alle Ehre macht. Blumig-fruchtiger, duftig-lockerer Reis mit der für persischen Reis berühmten Kruste, mit Safran, Orangenblütenwasser, Berberitzen und Pistazien
Vorbereitungszeit: 2 Stunden
Zubereitungszeit: 40 Minuten
Arbeitszeit: 2 Stunden 40 Minuten
Portionen: 4
Gericht: Eintopf / One Pot, Reisgericht
Land & Region: Iran, Persien
Farbe: gelb / gold, rot
Geschmack: aromatisch, blumig, buttrig, fruchtig, intensiv, Röstaromen, säuerlich, trocken, zart
Ernährungsform: vegetarisch
Zubereitungsart: Dämpfen
Hauptzutat: Reis
Feste: Party
Grundkategorie: Kochen
Mahlzeit: Hauptmahlzeit
Rezept drucken

Zutaten

  • 75 g Butter
  • 50 g Berberitzen getrocknet
  • 50 g Pistazienkerne oder geröstete Mandeln oder eine Mischung
  • 6 EL Rosinen gelbe
  • 2 EL Rosenblüten getrocknet
  • 2 EL Orangenblütenwasser
  • 2 Kardamomkapseln die Samen
  • 2 Möhren
  • 1,5 Tassen Basmatireis
  • 1 Stück Zimt 1 cm
  • 1 Msp. Safranfäden
  • 1 Orange unbehandelt
  • 1 Zwiebel
  • 1 TL Rohzucker
  • Salz

Anleitungen

  • Den Reis gründlich waschen, bis das Wasser klar ist. 2-4 Stunden wässern.
  • Die Rosinen und die Berberitzen mit heißem Wasser bedecken. Die Orange dünn schälen, die Schale in Streifen schneiden. Die Möhren ebenfalls schälen und in dünne Stifte schneiden. Die Orangenschale mit Wasser bedecken, kurz aufkochen und abgießen. Die Orangenschale mit den Möhren zusammen in leicht gesalzenem Wasser aufkochen und so lange köcheln lassen, bis die Möhrenstifte bissfest sind. Beiseite stellen.
  • Den Safran mit dem Zucker zerreiben und im Orangenblütenwasser auflösen. Zimt und Kardamom mörsern und zufügen.
  • Den Reis 1 cm mit Wasser bedecken, aufkochen und 8-9 Minuten garen, so dass er noch etwas Biss hat. Falls erforderlich, überschüssiges Wasser abgießen. In den Reis einige Löcher stechen. 1 EL Butter abnehmen, den Rest zerlassen, mit dem Orangenblütenwasser vermengen und über den Reis träufeln. Mit einem Handtuch bedecken und auf mittlerer Hitze 10 Minuten nachgaren, so dass sich unten eine Kruste bildet.
  • In der Zwischenzeit die Zwiebeln in der restlichen Butter glasig braten, die Berberitzen und Rosinen abgießen und 2,3 Minuten mitdünsten, die Rosenblüten unterheben.
  • Die Hälfte der Möhren-Orangenmischung locker unter den Reis mischen ohne die Kruste zu beeinträchtigen.
  • Den Reis mit der Kruste auf einer Platte anrichten. Mit den restlichen Möhren, der Berberitzenmischung und den Pistazien dekorieren.

Nährwerte

Kalorien: 295kcal | Kohlehydrate: 24g | Eiweiß: 4g | Fett: 22g | Gesättigte Fettsäuren: 10g | Cholesterin: 40mg | Natrium: 157mg | Kalium: 349mg | Ballaststoffe: 4g | Zucker: 7g | Vitamin A: 5689IU | Vitamin C: 22mg | Kalzium: 51mg | Eisen: 1mg
kochdummy1125
Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus