teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
tortellini2

Lachsravioli mit Limonenbutter

Zarte sizilianische Ravioli mit einer Lachs-Sahnefüllung in fruchtiger Zitronenbutter
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Arbeitszeit: 45 Minuten
Portionen: 4
Gericht: Pasta / Nudelgerichte
Land & Region: Sizilien, Süditalien
Farbe: gelb / gold
Geschmack: buttrig, fruchtig, zart
Hauptzutat: Fisch, Obst, Teigwaren
Grundkategorie: Kochen
Mahlzeit: Hauptmahlzeit, Vorpeise
Rezept drucken

Zutaten

Allgemein

  • 400 g Lachsfilet
  • 300 g Mehl
  • 50 g Pecorino gerieben
  • 2 Schalotte
  • 2 EL Crème Fraîche
  • 1 Eiweiß
  • 1 Ei
  • 1 Bund Kerbel frisch
  • 1 Bund Dill
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Paniermehl
  • Pfeffer

Zitronenbutter

  • 4 EL Butter
  • 2 EL Zitronensaft frisch

Anleitungen

  • Für die Zitronenbutter die Butter zerlassen und mit dem Zitronensaft aufschlagen. Leicht salzen.
  • Das Mehl mit den Eiern und dem Salz in eine Schüssel füllen und zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig zur Kugel formen und mit einem feuchten Tuch bedeckt 30 Minuten ruhen lassen.
  • Inzwischen die Schalotten schälen und in der Butter glasig dünsten. Abkühlen lassen. Den Kerbel und den Dill zupfen und fein hacken. Den Lachs in Stücke schneiden und im Mixer zerkleinern. Mit dem Ei, der Crème fraîche, den Schalotten, den Kräutern und den Semmelbröseln mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Den Teig mit der Nudelmaschine oder auf einer bemehlten Arbeitsfläche sehr dünn ausrollen und halbieren. Auf eine Teighälfte die Füllung im Abstand von ca. 10 cm in kleinen Häufchen setzen. Den Teig dazwischen mit dem Eiweiß bestreichen. Die zweite Teigplatte auflegen.
  • Den Teig so festdrücken, dass keine Luft eingeschlossen wird (von innen nach außen) Mit einer runden Form oder einer Tasse ausschneiden oder in Quadrate schneiden. Reichlich Salzwasser aufkochen und die Ravioli darin in ca. 5 Minuten gar ziehen lassen. Gut abtropfen lassen und in der Zitronenbutter schwenken.
  • Auf vorgewärmten Tellern mit dem Pecorino anrichten.

Nährwerte

Kalorien: 504kcal | Kohlehydrate: 60g | Eiweiß: 34g | Fett: 13g | Gesättigte Fettsäuren: 4g | Cholesterin: 112mg | Natrium: 333mg | Kalium: 662mg | Ballaststoffe: 2g | Zucker: 1g | Vitamin A: 210IU | Vitamin C: 1mg | Kalzium: 170mg | Eisen: 5mg
tortellini2
Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus