Goccus Beta Goccus Head

Abkhazura

Georgische Fleischbällchen

Kochen - Fleisch - Sonstiges

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
600 gHackfleisch, gemischt
5 KörnerKoriandersamen
2 Knoblauchzehe(n) (fein gewürfelt)
2 ELGranatapfelsaft
ersatzweise Essig
1 Zwiebel(n) (fein gewürfelt)
1 EL geh.Sumach
1 Msp.Bockshornklee
0,5 TLBohnenkraut
0,5 TLDelikatesspaprika
 Cayennepfeffer
 Frittierfett
 Salz
 Schweinenetz
optional zum Einwickeln
 Pfeffer


Kurzbeschreibung

Frittierte Fleischbällchen mit Paprika, Koriander, Bockshornklee und Sumach gewürzt; mit Nuss- oder Pflaumensauce serviert

Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

hausgemacht


Arbeits-/Garzeit

30 Min

Aufwand

normal

Zubereitungsart

Frittieren

Land

Asien

Region

Kaukasus

Farbe

dunkelbraun

Zubereitung

Eigentlich werden die Fleischbällchen vor dem Braten in Schweinenetz gewickelt, darauf kann jedoch auch verzichtet werden. Wird Schweinenetz verwendet, dann wird dieses zuvor in lauwarmen Essigwasser eingeweicht.

Bockshornklee und Koriander ohne Fett rösten und im Mörser zerstoßen. Alle Zutaten gründlich miteinander vermengen und pikant abschmecken. Zu kleinen Fleischbällchen formen und diese ggf. in Stücke von Schweinenetz wickeln. Im heißen Fett goldgelb ausbacken.

Dazu Tkemalisauce (Sauerpflaumensauce), Kornelkirschsauce oder Sazabelisauce (Walnusssauce) servieren.




Mehr Infos und Rezepte zur Kornelkirsche im Campus.



Geschmack

würzig
säuerlich
pikant

Ernährungsform

normal


Stichwörter/Tags

Hauptgericht

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   369,43
Fett   21,94
Kohlehydrate   2,76
Eiweiß   40,40
Cholesterin   94,50
Ballaststoffe   0,38
Calcium   14,23
Eisen   3,42
Vitamin-C   1,71