Goccus Beta Goccus Head

Rhabarbersuppe mit Minze

Kochen - Suppen - kalt

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
500 gRhabarber
500 mlWasser
125 gCrème Fraîche
125 gZucker
nach Geschmack auch mehr
5 Zweig(e)Minze
1 Zitrone(n)
0,5 Vanilleschote


Kurzbeschreibung

Erfrischende, kalte Suppe aus Rhabarber mit Zitrone, Vanille und Minze gewürzt

Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

vital
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

30 Min

Aufwand

gering

Land

Skandinavien

Region

Norwegen

Farbe

grün
weiß/creme

Zubereitung

Den Rhabarber schälen und in Scheiben schneiden. Die Schalen mit dem Saft der Zitrone, Zucker, Wasser, der aufgeschlitzte Vanilleschote und den Stängeln der Minze aufkochen und 15 Minuten köcheln lassen. Durch ein Sieb giessen und das Vanillemark in die Suppe kratzen. Die Rhabarberscheiben in der Suppe bissfest ziehen lassen. Die Suppe abkühlen lassen und bis zum Servieren kalt stellen.

Mit glatt gerührter Crème fraîche und der in Streifen geschnittenen Minze servieren.

Geschmack

fruchtig
süßlich
säuerlich

Ernährungsform

normal
vegetarisch (Milch und Ei)
vegan


Stichwörter/Tags

schnell
gut vorzubereiten
Dessert

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   160,08
Fett   6,33
Kohlehydrate   23,16
Eiweiß   1,18
Cholesterin   18,75
Ballaststoffe   2,01
Calcium   62,21
Eisen   0,55
Vitamin-C   15,08