Goccus Beta Goccus Head

Zitronenconfit

Einmachen / Haltbarmachen - Konfitüren, Gelees - süß

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
200 gZucker, braun (Vollzucker)
10 Zitrone(n) (unbehandelt)
2 ELMeersalz
2 Nelken
1 ELKoriandersamen
gemörsert
1 Vanilleschote
1 ELHonig
1 StückIngwer (frisch) (gehackt)


Kurzbeschreibung

intensiv aromatische Beilage, bevorzugt zu Fleisch oder Fisch

Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

exquisit


Arbeits-/Garzeit

30 Min

Ruhe-/Marinadezeit

12 Std

Aufwand

normal

Farbe

(gold-)gelb

Zubereitung

Die Zitronen heiß waschen und so schälen, dass an der Schale keine weiße Haut übrig bleibt. Die Schale würfeln. Die geschälten Zitronen filetieren (ohne restliche Schale und Zwischenhäutchen) und die Filets halbieren. Den Saft dabei auffangen. Die Vanilleschote aufschlitzen und mit den übrigen Zutaten mischen. Über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Die Vanilleschote herausnehmen und das Mark in die Zitronenmischung kratzen. Die Nelken herausfischen. Alles aufkochen und 1 Minute köcheln lassen. Heiß in 1-2 Schraubgläser füllen und sofort verschließen.

Gekühlt gelagert ist das Confit mehrere Wochen haltbar.

Geschmack

würzig
saftig
fruchtig
aromatisch
intensiv
sauer
süßlich

Ernährungsform

normal
vegetarisch (Milch und Ei)
vegan
Vollwert
fettarm


Stichwörter/Tags

Beilage
Festlich

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   558,95
Fett   0,00
Kohlehydrate   119,03
Eiweiß   4,83
Cholesterin   0,00
Ballaststoffe   2,80
Calcium   115,38
Eisen   1,70
Vitamin-C   196,00