Goccus Beta Goccus Head

Rosmarinparfait mit Hibiskusblüten

Kochen - Eis, Parfait, Sorbet etc.

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
500 mlSahne
150 gZucker, braun (Vollzucker)
12 Blüten (frisch)
duftende Hibiskusblüten
4 Eigelb
2 Zweig(e)Rosmarin (frisch)


Kurzbeschreibung

Herb-süßes, sommerliches Parfait

Kein Bild vorhanden

10,0
Geschmack Aussehen
Spaß Kreativität
Lustfaktor

Geniesserwelt

vital
exquisit


Arbeits-/Garzeit

30 Min

Ruhe-/Marinadezeit

4 Std

Aufwand

normal

Saison

Sommer

Farbe

orange
grün
weiß/creme

Zubereitung

Den Rosmarin über Nacht in der Sahne ziehen lassen (kalt stellen). Über dem Wasserbad die Eigelbe mit dem Zucker cremig aufschlagen. Die Rosmarinzweige entfernen und die Sahne aufschlagen. Die Sahne vorsichtig unter die Eigelbe ziehen.

Eine Parfaitform mit Folie auslegen. 3-4 Hibiskusblüten mit der Oberseite nach unten in die Form legen. Die Hälfte der Parfaitmasse eingießen. Die restlichen Blüten darauf verteilen und mit der zweiten Hälfte übergießen. Mindestens 3-4 Stunden gefrieren lassen.

Mit Karamellsauce oder Orangenfilets servieren und mit etwas Rosmarin und Hibiskusblüten garnieren.

Geschmack

Aromatisch / Kräuter
cremig / sahnig
süßlich
herb

Ernährungsform

normal
vegetarisch (Milch und Ei)


Stichwörter/Tags

Festlich
gut vorzubereiten
Dessert

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   432,07
Fett   25,17
Kohlehydrate   27,10
Eiweiß   6,38
Cholesterin   411,00
Ballaststoffe   0,00
Calcium   117,75
Eisen   2,00
Vitamin-C   0,83