teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
kochendummy1135

Sousi Pa Gnon

Fischfilets mit Kaffir-Limonenblättern, Chili und Erdnüssen in Kokosmilch geschmort
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Portionen: 4
Gericht: Fischgericht
Land & Region: Kambodscha
Farbe: weiß / creme
Geschmack: aromatisch, fruchtig, nussig, würzig, zart
Hauptzutat: Fisch, Nüsse
Grundkategorie: Kochen
Mahlzeit: Hauptmahlzeit
Rezept drucken

Zutaten

  • 600 g Fischfilet Catfish (Wels) oder anderes helles, festes Filet
  • 500 ml Kokosmilch
  • 40 g Erdnüsse geröstet, ungesalzen
  • 5 getrocknete Chilischoten
  • 3 Kaffernlimonenblätter
  • 3 EL Kokospaste
  • 2 Zitronengras frisch
  • 0,5 Knoblauchknollen
  • 0,5 TL Galgant
  • Öl
  • Korianderkraut gehackt
  • Fischsauce

Anleitungen

  • Die Filets kalt abspülen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. 3 Chilischoten entkernen und den Stil entfernen. In heißem Wasser einige Minuten einweichen. Den Knoblauch schälen. Das Zitronengras in dünne Scheiben schneiden.
  • Galgant, Chilischoten, Limonenblätter und Zitronengras im Mixer zu einer Paste verrühren, dabei 2-3 EL Kokosmilch zufügen.
  • Die Kokospaste in einer Pfanne bei kleiner Hitze langsam schmelzen lassen. Die Gewürzpaste zufügen und unter rühren aufkochen lassen. Die Fischstücke zufügen und vorsichtig wenden, so dass sie von allen Seiten benetzt sind. Die Kokosmilch angießen, mit Fischsauce abschmecken und bei kleiner Hitze 10 Minuten köcheln lassen. Die restlichen Chilischoten in heißem Öl kurz frittieren.
  • Mit den Erdnüssen, dem Koriander und den Chilis garnieren.

Nährwerte

Kalorien: 267kcal | Kohlehydrate: 12g | Eiweiß: 34g | Fett: 10g | Gesättigte Fettsäuren: 4g | Cholesterin: 75mg | Natrium: 84mg | Kalium: 718mg | Ballaststoffe: 2g | Zucker: 7g | Vitamin A: 536IU | Vitamin C: 81mg | Kalzium: 80mg | Eisen: 2mg
kochendummy1135
Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus