Goccus Beta Goccus Head

Parmentier vom Huhn

Kochen - Kartoffeln - Geflügel

Zutaten für Portionen

für das Püree
1000 gKartoffel(n), mehlig
250 mlMilch
1 PriseMuskatnuss
frisch gerieben

für das Huhn
350 gHühnerbrustfilet(s)
3 ELSherry
2 Zwiebel(n) (fein gewürfelt)
2 ELButter
oder Margarine
1 Knoblauchzehe(n) (fein gewürfelt)
oder 2

- Allgemein -
2 Zweig(e)Estragon
 Salz
 Pfeffer


Kurzbeschreibung

Kartoffelauflauf mit Hühnerbrustfilet

Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

hausgemacht


Arbeits-/Garzeit

50 Min

Aufwand

normal

Zubereitungsart

Auflauf

Saison

ganzjährig

Land

Frankreich

Farbe

hellbraun

Zubereitung

Für das Kartoffelpüree die Partoffeln in der Schale gar kochen, abgießen und noch heiß pellen. In einem Topf die Milch erhitzen, die Kartoffeln durch die Presse drücken, Salz, Pfeffer und Muskat hinzufügen und die Masse mit einem Kochlöffel kräftig aufschlagen.

Ofen auf 200°C vorheizen. Für das Ragout die Zwiebeln fein würfeln, die Knoblauchzehen sehr klein hacken und im heißen Fett andünsten.

Das Hühnerfleisch in gut 1 cm große Würfel schneiden, zu den Zwiebeln geben und sanft andünsten. Sobald sie nicht mehr roh wirken den Sherry hinzufügen und leicht köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen, dann den Estragon klein schneiden und zum Schluss unterrühren.

Eine flache Auflaufform mit Butter ausstreichen, den Boden mit der Hälfte des Kartoffelpürees bedecken. Das Hühnerragout darauf verteilen und mit dem restlichen Kartoffelpüree abdecken und glattstreichen. Anschließend einige Butterflocken darauf verteilen.

Den Parmentier für ca. eine halbe Stunde in den heißen Ofen stellen, bis die Oberfläche schön gebräunt ist.

Geschmack

Aromatisch / Kräuter
deftig / herzhaft

Ernährungsform

normal


Stichwörter/Tags

Hauptgericht

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   363,79
Fett   7,35
Kohlehydrate   42,01
Eiweiß   28,14
Cholesterin   77,88
Ballaststoffe   6,22
Calcium   112,90
Eisen   1,68
Vitamin-C   33,02