Goccus Beta Goccus Head

Blütenbutter

Kochen - Brotzubereitungen - Buttervariationen

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
250 gButter
8 ELBlüten (frisch)
Blüten vom Schnittlauch, Kapuzinerkresse, Salbei, Melisse, etc.
1 ELZitronensaft (frisch)
 Meersalz


Kurzbeschreibung

Aromatische Butter mit Blüten nach Wunsch

Kein Bild vorhanden

7,5
Geschmack Aussehen
Spaß Kreativität
Lustfaktor

Geniesserwelt

vital
exquisit


Arbeits-/Garzeit

5 Min

Ruhe-/Marinadezeit

1 Tag

Aufwand

gering

Saison

Sommer

Farbe

bunt
rosa

Zubereitung

Zimmerwarme Butter mit Salz und Zitronensaft cremig rühren. Die Blüten von den Kelchen zupfen. Dabei einige schöne Blüten zurückhalten. Eine geeignete Form (Souffléförmchen oder andere geeignete Formen, bspw. auch ein leerer, rechteckiger Margarinebecher) mit der Hälfte der Blüten bestreuen. Die Hälfte der Butter einstreichen und die restlichen Blüten darauf streuen. Die restliche Butter darauf glatt streichen.

Einen Tag kalt stellen, damit das Aroma gut durchziehen kann. Die Form kurz in warmes Wasser stellen und die Butter auf einen Teller stürzen. Mit den restlichen Blüten dekorieren.

Geschmack

mild
aromatisch
buttrig

Ernährungsform

normal
vegetarisch (Milch und Ei)
Vollwert


Stichwörter/Tags

Party
gut vorzubereiten
Fingerfood / Amuse bouche (kalt)

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   232,81
Fett   26,01
Kohlehydrate   0,19
Eiweiß   0,23
Cholesterin   75,00
Ballaststoffe   0,00
Calcium   4,19
Eisen   0,04
Vitamin-C   0,41