Goccus Beta Goccus Head

Maracuja

Passionsfrucht Eng: passionfruit

Oberkategorie   Obst
Unterkategorie   Exoten

Herkunft  
Brasilien (Ursprung), inzwischen weltweit in (sub-)tropischen Gebieten
Maracuja

Beschreibung

Die Maracuja ist die Frucht der für ihre wunderschönen Blüten bekannten, sehr variantenreichen Passionsblume. Allerdings sind nur einige dieser Varianten essbar, andere sind ungenießbar bis giftig!
Die rundlich bis eiförmigen Früchte haben eine harte Schale und sehr weiches, fast schon flüssiges, orangegelbes Fruchtfleisch mit ganz charakterstischem säuerlichem Aroma. Am häufigsten abgebildet ist die Variante mit braunvioletter Schale, weiter verbreitet sind die Varianten mit gelber Schale, die aromatischer, aber auch säuerlicher sind.

Nutzung

Die Maracuja ist mit ihrem besonderem Aroma fast Synonym für eine Tropenfrucht. Häufiger als frische Früchte sind Maracujaprodukte bei uns im Handel: Ob Saft, Nektar oder Likör oder als Aroma spendende Zugabe in Eis, Cremes oder bei Mischgetränken. Es bieten sich neben dem Genuss als erfrischende Portionsfrucht (halbiert und ausgelöffelt) bieten sich vor allem Zubereitungsarten an, die auf Maracujasaft oder -nektar basieren: Gelees, Sorbets, Cocktails, Cremes, etc.