Goccus Beta Goccus Head

Karambole

Carambola, Sternfrucht

Oberkategorie   Obst
Unterkategorie   Exoten

Herkunft  
Asien, Karibik, tropisches Amerika
Karambole

Beschreibung

Die charakteristischen 5 gelben Rippen haben der Karambole ihren Beinamen Sternfrucht verliehen, da die aufgeschnittenen Scheiben wie ein Stern aussehen. Karambole werden bis zu 12 cm lang und haben eine leuchtend goldgelbe Farbe. Das Fruchfleisch ist knackig, hat ein mild-säuerliches, kräftiges Aroma und ist reich an Vitamin C.
Karambole, die bei uns im Handel sind, werden unreif geerntet und sollten nachreifen, bis sie eine goldgelbe Farbe haben, da sie sonst stark säuerlich bis bitter schmecken können.

Nutzung

Karambole eignen sich vor allem als dekorative, aber auch aromatische Beigabe in Fruchtsalaten und Desserts. Sehr aromatisch sind auch Gelees und Konfitüren. In Indien werden Karambole auch als Beigabe in Currys verwendet.