Goccus Beta Goccus Head

Herbstrübe

Wasserrübe, Stoppelrübe

Oberkategorie   Gemüse
Unterkategorie   Knollengemüse

Herkunft  
Herbstrübe

Beschreibung

Die Herbstrübe ist eine Rübenart ähnlich der Mairübe, die jedoch - wie der Name schon sagt - im Herbst (Oktober, November) geerntet wird. Sie ist weiß mit häufig violetter Färbung. Geschmacklich ist sie etwas kräftiger und herber als die Mairübe.

Da die Herbstrübe im Sommer häufig zwischen die Stoppeln gesät wird, wird sie auch Stoppelrübe genannt. Sie ist sehr gut lagerfähig und kann bei entsprechend dunkler, kühler Lagerung bis ins Frühjahr hinein gelagert werden.

Nutzung

Die Herbstrübe ist zum Rohverzehr eher ungeeignet. Sie sollte gekocht werden und ist klassisch Bestandteil von (defiten) Eintöpfen oder Aufläufen, eignet sich jedoch auch für die Zubereitung von Püree oder Mousse.