Goccus Beta Goccus Head

Das Magazin

Themenvielfalt rund um Esskultur und die Welt kulinarischer Genüsse

Das Atrium

Das Forum für passionierte Hobbyköche und Profis;
Austausch und Kontakt
 

Saisonale Rezepte


Heiße Seelenwärmer

Die schönsten Rezepte für Glühwein, Punsch und Grog

Wenn es draußen nass und kalt ist, dann freut man sich auf ein schönes, aromatisches, heißes Getränk, das nicht nur den Körper, sondern auch die Seele wärmt. Wir haben für Sie die schönsten Rezepte für Punsch, Glühwein, Grog und aromatische Tees und Kaffee zusammengestellt. Mit und ohne Alkohol. Zu den Rezepten...

Aus dem Magazin


Karnevalsgebäck, Fastnachtsküchle, Faschingskrapfen

Wenn die Saison für Fasching, Fastnacht und Karneval ihrem Höhepunkt entgegen steuert, sind es nicht nur viele festliche Rituale, die in den jeweiligen Hochburgen intensiv gepflegt werden, sondern nicht minder variantenreiche kulinarische Traditionen. Einer dieser närrischen Gaumenfreuden ist das Fettgebäck mit seinen teilweise skuril anmutenden Namen oft nur sehr regional bekannt sind.

Hier kommt jeder auf seine Kosten...

Aus dem Campus


Rote Bete

Gesunde Knolle mit leuchtender Farbe

Rote Bete, Biete oder Beete, Ranne, Rahne, Randig oder Rande, Salatbete, Salatrübe oder -runkel. Die mit Mangold und Zuckerrübe verwandte kleine rote Rübe gehört zu den Nutzpflanzen, die regional sehr unterschiedliche Bezeichungen haben. Eigentlich Ausdruck für ein Gemüse, das über eine lange Tradition verfügt. Dabei ist die Rote Bete in ihrer heutigen Zuchtform erst seit rund 200 Jahren bekannt....


Lust auf scharf, süß, knupsrig?

Auf Goccus - der Genießertempel werden Sie ganz nach Ihrem Geschmack fündig:

scharfe Rezepte   fruchtige Rezepte     knusprige Rezepte    
herbe Rezepte
    cremige Rezepte     pikante Rezepte     Kräuterrezepte 
pfeffrige Rezepte     exotische Rezepte   herzhafte Rezepte
saftige Rezepte
milde Rezepte hot Rezepte deftige Rezepte
pikante Rezepte
säuerliche Rezepte

Die neuesten Rezepte


Werden Sie Mitglied!

Möchten Sie eigene Rezepte veröffentlichen? Artikel verwalten? Einkaufslisten erstellen und sich mit Freunden austauschen?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos
Zur Anmeldung...


Biskuitteig - ein Backkurs


Vom Schiffszwieback zur Tortenkunst

Biskuit – abgeleitet aus dem Lateinischen – heißt eigentlich „zwei Mal gebacken“ und meint damit ursprünglich den Zwieback. Im Laufe der Zeit entwickelte sich daraus eine der feinsten Teigmassen der Konditorkunst. Luftig leichte Basis für Torten und andere feine Backwerke.



facebook
| twitter | google+

Ein Apfel für Aphrodite - die Quitte


„Der Schönsten“ stand auf dem Apfel, den einst eine Frau voller Missgunst drei anderen Frauen zuwarf. Die Folge: Vier griechische Göttinnen stiegen vor Troja im Kampf darum in den Ring. Der schicksalsträchtige Apfel des Zanks aber war gar keiner – denn es handelte sich eigentlich dabei um eine Quitte.

Eine Frucht also mit sehr langer Tradition, der wir ein wenig auf den Grund gehen...

Ein Quittenmenü...