Goccus Beta Goccus Head

Ciorbă de perişoare

Rumänische Gemüseeintopf mit Hackfleischbällchen

Kochen - Gemüse

Zutaten für Portionen

Eintopf
1500 mlBrühe
150 gKnollensellerie
inklusive Grün
3 Paprika, bunt
2 Peperoni
2 ELOregano (frisch)
2 ELLiebstöckel (frisch)
2 ELPetersilie (frisch)
2 Möhre(n)
1 Zwiebel(n) (fein gewürfelt)
1 Petersilienwurzel (frisch)
 Öl
 Sauerkrautsaft
ersatzweise Zitronensaft

Fleischbällchen
500 gHackfleisch, gemischt
75 gHirse
gegart, ersatzweise Reis
3 ELPetersilie (frisch) (gehackt)
2 ELDill
2 Ei(er)
1 Zwiebel(n) (fein gewürfelt)
1 Scheibe(n)Weißbrot

Außerdem
125 gSaure Sahne
1 Peperoni
 Salz
 Pfeffer


Kurzbeschreibung

Gemüseeintopf mit Paprika, Sellerie, Möhren und Zwiebeln, mit einer Einlage aus fein gewürzten Hackfleischklösschen

Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

hausgemacht
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

1 Std

Aufwand

normal

Zubereitungsart

Eintopf

Land

Südosteuropa

Region

Südosteuropa sonst.

Farbe

bunt

Zubereitung

Das Gemüse putzen und kein würfeln. Mit den Zwiebelwürfeln in etwas Öl in einem großen Topf anschwitzen. Die Brühe angießen, die gehackten Kräuter zufügen und die Suppe zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und 10 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit das Brot in Wasser einweichen, ausdrücken und zerzupfen. Aus den Zutaten für die Fleischbällchen einen geschmeidige Masse kneten und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Kleine Bällchen formen und diese in die Brühe geben. Die Eintopf 20 Minuten sieden lassen.

Den Eintopf mit Sauerkrautsaft (oder Zitrone) säuerlich abschmecken. Bei Bedarf noch Pfeffer und Salz nachfügen. Den Eintopf mit in Ringe geschnittener Peperoni und Schmand anrichten.

Geschmack

würzig
Aromatisch / Kräuter
säuerlich
pikant

Ernährungsform

normal


Stichwörter/Tags

Party
gut vorzubereiten
Hauptgericht

Nährwertangaben

       pro Portion

Nährwerte konnten für dieses
Rezept nicht berechnet werden.