Goccus Beta Goccus Head

Philippinische Nudelsuppe mit Hackfleischbällchen

Kochen - Suppen - warm

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
600 gGarnelen
ungeschält
250 gSchweinehackfleisch
100 gReisnudeln
feine
3 Knoblauchzehe(n) (fein gewürfelt)
1 ELIngwer (frisch) (gerieben)
1 Ei(er)
1 BundFrühlingszwiebel(n)
 Pfeffer
 Fischsauce
 Öl


Kurzbeschreibung

Hackfleischbällchen aus Schweinefleisch und Garnelen in einer würzigen Garnelenbrühe mit Frühlingszwiebeln

Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

hausgemacht
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

45 Min

Aufwand

normal

Land

Asien

Region

Philippinen

Farbe

weiß/creme
hellbraun

Zubereitung

Die Garnelen schälen. Die Schalen mit 1 Zehe Knoblauch und zwei gehackten Frühlingszwiebeln in einem Topf in etwas Öl anrösten. Ingwer, ein Schuss Fischsauce und 1 Liter Wasser zufügen, aufkochen und 20 Minuten köcheln lassen.

Inzwischen die Garnelen fein hacken. Ebenso 2 Frühlingszwiebeln. Beides mit 2 Knoblauchzehen, Ei, 1 TL Fischsauce und dem Ingwer mischen. Mit Pfeffer abschmecken. Kleine Bällchen daraus formen.

Die Suppe durch ein Sieb zurück in den Topf gießen. Die Fleischbällchen darin 20 Minute knapp unter dem Siedepunkt gar ziehen lassen. Die restlichen Frühlingszwiebeln schräg in dünne Scheiben schneiden. Die Brühe abschmecken. Kurz vor dem Servieren die Nudeln und die Frühlingszwiebeln in die Suppe geben.

Geschmack

würzig
zart

Ernährungsform

normal
fettarm


Stichwörter/Tags

gut vorzubereiten
Hauptgericht
Vorspeise (warm)

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   337,39
Fett   14,61
Kohlehydrate   4,40
Eiweiß   47,36
Cholesterin   324,90
Ballaststoffe   2,57
Calcium   231,58
Eisen   5,04
Vitamin-C   69,15