Goccus Beta Goccus Head

Lemon Cream Meringue

Backen - Torten / Kuchen - Obstkuchen /-torten

Zutaten für Portionen

Baiserboden
150 gZucker
3 Eiweiß
1 TLZitronensaft (frisch)
1 PriseSalz
1 ELZucker
zum Bestreuen

Creme
100 gZucker
3 Eigelb
1 Zitrone(n) (unbehandelt)
Saft und abgeriebene Schale

Dekoration
150 mlSahne
25 gMandeln (gehobelt)
geröstet
1 TLVanillezucker


Kurzbeschreibung

Baisertorte mit Zitronencreme und Sahne

Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

hausgemacht
vital
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

2 Std 30 Min

Aufwand

normal

Land

Großbritannien, Irland

Farbe

(gold-)gelb

Zubereitung

Das Eiweiß mit dem Salz zu steifem Schnee schlagen. Wenn der Schnee beginnt steif zu werden, Zucker und Zitronensaft unter schlagen. Den schnittfesten Eischnee in eine mit Backpapier ausgelegte Springform streichen und mit dem Zucker bestreuen.

Bei 100 Grad 2 Stunden trocknen lassen. Dabei zwischendurch die Backofentür einen Spalt öffnen, damit die Feuchtigkeit entweichen kann.

Für die Füllung Eigelb und Zucker schaumig schlagen. Zitronensaft und -schale unterrühren. In einem Topf unter stetem Schlagen erhitzen. Wenn die Masse dicklich ist, vom Herd ziehen und abkühlen lassen.

Auf den abgekühlten Baiserboden streichen. Sahne steif schlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen. Die Torte damit verzieren und mit den Mandelblättchen bestreuen.

Es können auch kleine Törtchen nach dem gleichen Rezept gebacken werden. Hierfür ca. 8-10 cm große Kreise aus der Baisermasse auf Backpapier spritzen und analog fortfahren.

Geschmack

knusprig
fruchtig
aromatisch
intensiv
zart
cremig / sahnig
süß
säuerlich

Ernährungsform

normal
vegetarisch (Milch und Ei)
fettarm


Stichwörter/Tags

gut vorzubereiten
Dessert

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   182,71
Fett   6,83
Kohlehydrate   24,10
Eiweiß   2,95
Cholesterin   137,25
Ballaststoffe   0,36
Calcium   31,03
Eisen   0,93
Vitamin-C   3,53