Goccus Beta Goccus Head

Salatgurke

Schlangengurke, Eng: cucumber Fran: concombre

Oberkategorie   Gemüse
Unterkategorie   Fruchtgemüse

Herkunft  
Indien, seit dem Mittelalter in Europa bekannt
Salatgurke

Beschreibung

Die Salatgurke ist die bei uns beliebteste Gurkensorte, die durch wegen ihrer länglichen Form auch Schlangengurke genannt wird. Junge Gurken sind warzig und werden erst mit zunehmender Reife glatt. Reife Früchte können bis zu 3 Pfund schwer werden und verfärben sich gelblich braun.

Es gibt zahlreiche Gurkensorten, die sich alle mehr oder weniger gut zum Rohverzehr, Schmoren oder Einlegen eignen. Die als Sauerkonserve eingelegten so genannten Gewürzgurken sind junge, unreif geerntete Gurken. Als Schmorgurken werden im Freiland angebaute Gurken bezeichnet, die einen relativ niedrigen Wassergehalt haben.

Nutzung

Neben dem Rohverzehr als Salat oder beliebte Beigabe in Sandwiches eignen sich Gurken auch für weitere Zubereitungsarten: ob warm oder kalt als Suppe, gedünstet oder überbacken. Allerdings sollten sie nicht zu lange gegart werden.