Goccus Beta Goccus Head

Lollo Rosso / Lollo Biondo

Oberkategorie   Blattsalat
Unterkategorie    

Herkunft  
Italien
Lollo Rosso / Lollo Biondo

Beschreibung

Lollo Rosso ist ein aus Italien stammender Pflücksalat, der jedoch dicht aneinander wachsende Blattrosetten besitzt, so dass er in der Regel als \\\"Kopf\\\" angeboten wird. Die Blätter sind stark gekraust. Beim Lollo Rosso hat rötliche Blattspitzen, der Lollo Biondo ist durchgehend grün. Beide sind kräftig im Geschmack mit leicht bitterer Note.

Die Saison reicht vom späten Frühjahr bis in den Herbst hinein. Wird Lollo selbst gezogen, kann man lange ernten, so man die Blätter einzeln abschneidet. Er wächst dann immer wieder nach.

In feuchtes Zeitungspapier gewickelt hält er sich einige Tage kühl gelagert.

Nutzung

Klassische Verwendung als Blattsalat. Lollo Rosso ist nicht nur farbliche Bereichung als Garnitur und in (gemischten) Salaten, sondern eignet sich auch hervorragend zum Dünsten. Durch die besondere Blattform ist er meist stark versandet und muss daher vor der Zubereitung gründlich gewaschen werden. Um die natürliche Blattform zu erhalten, sollte man die Blätter nicht mundgerecht schneiden, sondern besser in passende Stücke zupfen.